Stadtplan Leverkusen
13.04.2015 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Mallorquinischer Krimiabend in St. Michael   Alles für‘s Kind: Second Hand Basar im Lindenhof >>

Partie gegen Tabellennachbar endet mit Sieg


Am gestrigen Sonntag musste die 1. Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Leverkusen nach der Spielpause in den Osterferien den drittletzten Tabellenplatz gegen Tabellennachbar Godesberger TV verteidigen. Der Mannschaft war bewusst, dass der Abstieg zu akzeptieren ist und wurde von Trainer Jürgen Schülter mit den Worten „Lasst uns die letzten beiden Spiele noch zeigen, dass wir es könnten.“ auf das Spielfeld geschickt. Nicht zuletzt aufgrund der zahlreich mitgereisten Fans aus Godesberg startete die Partie emotional und aufgewühlt, aber mit einer Führung der Leverkusenerinnen. Durch unkonzentrierte Abwehrarbeit kam Godesberg zwar immer wieder ran, konnte die Führung jedoch zu keinem Zeitpunkt übernehmen. Zur Halbzeit stand ein denkbar knappes Ergebnis auf der Uhr (16:14).

Zur zweiten Hälfte startete Leverkusen aufgefrischt und konzentrierter, so dass die Führung schnell ausgebaut werden konnte. Durch kleine Umstellungen in der Abwehr, Tempo nach vorn und starke 1-gegen-1-Aktionen der DJK-Halblinken - die viele Siebenmeter-Strafwürfe zur Folge hatten – entfernte sich Leverkusen bis zum 25:18. Passfehler und zu frühe Abschlüsse ließen die Godesbergerinnen noch einmal stark aussehen (26:21), Leverkusen fand jedoch zurück in die Spur und baute erneut auf das Endergebnis von 29:22 aus. „Siege sind immer schön, auch wenn sie bedeutungslos sind.“ kommentiert Trainer Schülter im Nachgang.

Es spielten beim DJK: Herbst (Tor), Jeuk (12/7), Coenen (7), Brucato (2), Butzen (2), Kirsch (2), R. Menyhert (2), Tschuck (1), Yildirim (1), Busch

Letztes Saisonspiel: Auswärts gegen Polzei SV Köln, 19.04.2015, 16:30 Uhr, Humboldt-Gymnasium, Kartäuserwall 40, 50676 Köln


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.04.2015 08:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter