Stadtplan Leverkusen
22.05.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sattelzug fährt auf BAB 1 rückwärts - Anzeige   Kreative Sommerferien: Die Rheinwoche >>

Geh- und Radweg in der Wiesenstraße modernisiert


Der Geh- und Radweg in der Wiesenstraße ist wieder durchgängig benutzbar. Bezirksvorsteherin Regina Sidiropulos stellte bei einem Pressetermin vor Ort die abgeschlossenen Sanierungsmaßnahmen vor.

Die Bezirksvertretung I hatte im November 2013 und nochmals Anfang Mai 2014 beschlossen, den Geh- und Radweg hinter dem Gelände der Firma Mazda dauerhaft zu befestigen. Dazu wurde auf einer Länge von rund 600 Metern die ungebundene Deckschicht aus Dolomit-Sand sowie Schotter abgefräst. Anschließend wurden eine acht Zentimeter starke Tragschicht und eine drei Zentimeter dicke Schicht aus Asphalt-Feinbeton aufgebracht. Dadurch bildet die Decke eine sehr ebene Fläche, die mehr Komfort für Radfahrer, aber auch für Menschen mit Gehhilfen oder Kinderwagen bietet. Die Asphaltdecke ist zudem in der Unterhaltung wesentlich weniger aufwendig als eine ungebundene Deckschicht.

Die Bauzeit betrug rund zwei Wochen; die Kosten belaufen sich auf rund 80.000 Euro.


Bilder, die sich auf Geh- und Radweg in der Wiesenstraße modernisiert beziehen:
22.05.2015: Sidiropulos, Berg und Schmitz

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.05.2015 13:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter