Stadtplan Leverkusen
29.05.2015 (Quelle: Currenta)
<< Zwei Elfen im DHB-Einsatz - Naidzinavicius im Kader, Rode auf Abruf   Carlo Paech fliegt immer höher >>

Sicher durchs LeBEN – Gut geschützt in Schule und Freizeit


Chempark startet neues Schulprojekt

Ein Helm schützt beim Fahrradfahren, Topfhandschuhe bewahren vor Verbrennungen und ein ordentlich weggeräumter Schulranzen wird nicht zur Stolperfalle – diese und viele weitere Kniffe rund um das Thema Sicherheit im Alltag lernen Viertklässler in dem neuen Schulprojekt „Sicher durchs LeBEN – Gut geschützt in Schule und Freizeit“. Das Primarstufenprojekt wird jetzt vom Chempark im Umfeld seiner Standorte Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen an allen Grundschulen angeboten.

„Mit diesem Schulprojekt sensibilisieren wir Kinder schon früh für tagtägliche Gefahrensituationen und geben ihnen wichtige Tipps, wie sie sich in Schule und Freizeit sicher verhalten“, betont Dr. Ernst Grigat, Leiter des Chempark. „Dieses Projekt ergänzt sehr gut unser breites Angebot zum Sicherheitsdialog mit den Nachbarn. Ein gesundes Gefahrenbewusstsein ist die allerbeste Unfallversicherung für Kinder – aber auch für Erwachsene.“

Die Hans-Christian-Andersen-Schule in Leverkusen-Rheindorf (Currenta meint eigentlich Hitdorf) ist eine der ersten Schulen, die bei dem neuen Primarstufenprojekt mitmachen. Im Mittelpunkt der 45-minütigen Unterrichtseinheit steht „BEN“, eine lebensgroße Stoffpuppe, die mit den Kindern auf sympathische und lustige Weise kommunizieren kann. Der kleine Held hat einen Koffer voller Kleidungsstücke, Sportutensilien und Alltagsgegenstände dabei. Darunter befinden sich Dinge, die im täglichen Leben schützen können, aber auch Kleidung, die für verschiedene Freizeitaktivitäten ungeeignet ist oder sogar ein Risiko darstellt. Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler: diese Gegenstände in „sicher" und „unsicher" einzuordnen und Ben damit auszustaffieren. Dabei lernen sie auf spielerische Weise, dass Schutzkleidung im Alltag ebenso wie in der Arbeitswelt eine wichtige Rolle spielt.

„Sicher durchs LeBEN – Gut geschützt in Schule und Freizeit" ist bereits das sechste Schulprojekt, das der Chempark gemeinsam mit der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. für die Primarstufe entwickelt hat.

Weitere Informationen zum Projekt unter http://www.chempunkt.de/sicher-durchs-leben.html


Bilder, die sich auf Sicher durchs LeBEN – Gut geschützt in Schule und Freizeit beziehen:
29.05.2015: Grigat mit Grundschülern


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
04.07.2016: Neues Schulprojekt für neunte Klassen: Chempark-Quiz-Show „Sicherheit ist dein Gewinn“

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.05.2015 17:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter