Stadtplan Leverkusen
15.06.2015 (Quelle: Gut Ophoven)
<< Letzte Stadtrundfahrt in Leverkusen vor der Sommerpause: Wohnen anno dazumal – Ein Blick ins Koloniemuseum   Katharina Bauer mit Saisonbestleistung >>

Hoher Besuch auf dem Sommerfest


NRW-Ministerin Angelica Schwall-Düren ehrt das Klimabildungszentrum NaturGut Ophoven als Projekt der KlimaExpo.NRW

Hunderte von Gästen besuchten den NaturGut Sommer unter dem Motto „Rundum fit!“ auf dem NaturGut Ophoven - unter ihnen auch Dr. Angelica Schwall-Düren, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie nutzte die tolle Stimmung auf dem Fest rund um Bewegung und Ernährung um das Umweltbildungszentrum als Projekt der KlimaExpo.NRW zu ehren.

Nordrhein-Westfalen hat sich als erstes Bundesland verbindliche Ziele für den Klimaschutz gesetzt. Um die Energiewende und den Klimaschutz als Schubkräfte einer nachhaltigen Entwicklung für Wirtschaft und Gesellschaft nutzbar zu machen, hat die Landesregierung die KlimaExpo.NRW ins Leben gerufen. Diese soll Ideen und gute Beispiele für das technologische und wirtschaftliche Potenzial Nordrhein-Westfalens in diesem Bereich präsentieren. „Als herausragendes Beispiel hat die KlimaExpo.NRW das NaturGut Ophoven als erstes Bildungszentrum und bereits als den fünften von 1.000 Schritten in die Zukunft in ihr Portfolio aufgenommen“ so die Ministerin.

„Ich freue mich, dass wir als eines der ersten Projekte – und als erstes Bildungsprojekt - in Nordrhein-Westfalen als „Qualifiziertes Projekt der KlimaExpo.NRW“ anerkannt wurden. Das NaturGut Ophoven hat diese Auszeichnung wirklich verdient“, sagte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn in seiner Dankesrede.

Auch Marianne Ackermann, die Vorsitzende des Fördervereins freute sich über diese besondere Ehrung: „Wir sind sehr stolz über diese erneute Auszeichnung. Sie würdigt unsere umfangreiche Arbeit im Bereich der Klimabildung“. Das Umweltbildungszentrum sei über die Jahre zu einem wichtigen weichen Standortfaktor für die Stadt geworden. „Ich hoffe, dass Leverkusen mit dem NaturGut Ophoven Vorbild für andere Kommunen in Nordrhein-Westfahlen sein kann, die ebenfalls aktiven Klimaschutz als Fortschrittsmotor und Garant für eine lebenswerte Zukunft betrachten.“ Dr. Reimar Molitor, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Region Köln/Bonn e.V. sieht es so: „Das NaturGut Ophoven ist ein absolutes Vorzeige-Bildungsprojekt aus dem Klimaschutzbereich in unserer Region“.

Im Anschluss an die Ehrung zogen die NRW-Ministerin, der Oberbürgermeister und der Direktor der Sparkasse Leverkusen Manfred Herpolsheimer die Gewinner des Sparkassen Umwelträtsels Im Anschluss an die Ehrung halfen die NRW-Ministerin und der Oberbürgermeister die Gewinner des Sparkassen Umwelträtsels zu ziehen, das in diesem Jahr Bewegung und klimafreundliche Ernährung zum Thema hatte. Mitmachen konnten alle Leverkusener Schülerinnen und Schüler von 6 – 12 Jahren. Die ersten zehn Preise, zu denen u.a. ein Cityroller, ein Waveboard, Fußbälle oder Tischtennissets gehörten, gingen an Andrea Lehmann, Amon Breuer, Linell Lanage, Charlotte Rotlie, Mile Ruppel, Marc Häusler, Nastasia Tadic, Moritz Frank, Devyan Seylian und Bastian Isenbügel.

Die jungen Besucher nutzten auch die zahlreichen Kinderaktionen wie das Balancieren auf der Slackline, das Steinhüpfen oder das Schubkarrenrennen um ihre Geschicklichkeit zu beweisen. Außerdem präsentiert sich das neue Projekt „Sterneköche fürs Klima“: Grundschüler kreierten klimafreundliche Snacks und Smoothies für die Besucher. Aus den Lieblingsrezepten der jungen Köche entsteht in Kürze ein klimafreundliches Kochbuch für Kinder.

Aber auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz: Sie konnten sich an verschiedenen Ständen wie dem der Leverkusener Naturschutzverbände NABU und BUND, der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW, der Energieversorgung Leverkusen, der AVEA oder des Eine-Welt-Ladens über Themen der Nachhaltigkeit informieren, sowie dem bunten Bühnenprogramm mit Musik und Tanz folgen. Außerdem ließen regionale Bio-Leckereien vom Grill oder aus dem Waffeleisen die Besucher lange verweilen.


9 Bilder, die sich auf Hoher Besuch auf dem Sommerfest beziehen:
14.06.2015: Auszeichnung für Gut Ophoven
14.06.2015: Sommerfest Gut Ophoven
14.06.2015: Sommerfest Gut Ophoven
14.06.2015: Sommerfest Gut Ophoven
14.06.2015: Marianne Ackermann und Helmut Nowak
14.06.2015: Helmut Nowak
14.06.2015: Nowak, Schwall-Düren, Buchhorn und Lux
14.06.2015: Helmut Nowak mit Ingeborg Knust
14.06.2015: Buchhorn, Schwall-Düren, Dornbusch und Ackermann

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.06.2015 23:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter