Stadtplan Leverkusen
15.06.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Hoher Besuch auf dem Sommerfest   Bayer initiiert Hörfilm und hilft sehbehinderten Menschen Barrieren abzubauen >>

Katharina Bauer mit Saisonbestleistung


Nach überstandener Krankheit flog Stabhochspringerin Katharina Bauer am Sonntag (14. Juni) in Rabat (Marokko) zur Saisonbestleistung. 4,51 Meter bedeuten für die Studentin derzeit Platz zwei in der Deutschen Bestenliste – hinter Vereinskollegin Silke Spiegelburg.
Der Saisonstart lief nicht so, wie Katharina Bauer ihn sich gewünscht hat. In den ersten Wettkämpfen blieb die 25-Jährige hinter ihren Möglichkeiten zurück und rätselte, woran das liegen könnte. Eine Blutuntersuchung gab dann Aufschluss über ihre Formschwäche: Pfeiffersches Drüsenfieber. Allerdings lieferten die Blutergebnisse auch positive Nachrichten. Die Krankheit ist ausgestanden, Katharina Bauer kann die Saison wie geplant fortsetzen.
In Rabat schraubte sie ihre Saisonbestleistung gleich im ersten Versuch von 4,45 Meter auf 4,51 Meter. Damit fehlen der Athletin von Leszek Klima nur noch vier Zentimeter für die Norm für die Weltmeisterschaften im chinesischen Peking (22. bis 30. August). Diese konnte in der Saison bisher nur Bauers Vereinskollegin Silke Spiegelburg anbieten. 4,56 Meter waren in Marokko noch etwas zu hoch.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.06.2015 13:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter