Stadtplan Leverkusen
22.06.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Gezelinallee: Die letzte Asphaltschicht wird aufgetragen   Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm als Junior-Botschafter in die USA >>

Nachahmer willkommen: Die Lions Clubs unterstützten „Schwimm-Offensive“


Fast 45 Prozent Kinder können zum Ende der Grundschule nicht schwimmen und weitere Statistiken des DLRG belegen, dass Ertrinken zu den häufigsten Todesursachen bei Kindern gehört. Stadt, Sportpark und SportBundmachen daher in Leverkusen zusätzliche Angebote, um Grundschüler durch angehende Diplom-Sportlehrer und Praktikanten zu fördern und die Zahl der Nicht-Schwimmer zu senken. Durch diese Kooperation in der „Schwimm-Offensive“ und finanziell unterstützt unter anderem durch „Powern für Pänz“ konnte ein Anstieg der Schwimmerquote an einigen Grundschulen auf 50 Prozent vermeldet werden. Um diese zusätzliche Angebote dauerhaft aufrecht zu erhalten, haben die drei Leverkusener Lions-Clubs beschlossen, den Erlös der Adventskalender Lotterie 2014 der „Schwimm-Offensive“ zugutekommen zu lassen. „Wir helfen gern, wenn es darum geht, Kindern nicht nur ein unbeschwertes Freizeitvergnügen zu bereiten, sondern vor allem auch dafür zu sorgen, dass Kinder durch entsprechende Ausbildung vor dem Ertrinken bewahrt werden“, so Dr. Dieter Grenner vom Lions-Club Leverkusen/Opladen.

Der symbolische Scheck war schnell organisiert und so traf man sich im Freibad Wiembachtal, um die Unterstützung in Höhe von 3.000 Euro entgegen zu nehmen. Natürlich hoffen die Verantwortlichen von Stadt, Sportpark und SportBund, dass andere Einrichtungen und auch Einzelpersonen sich dies zum Vorbild nehmen und die „Schwimm-Offensive“ ebenfalls unterstützen.


Bilder, die sich auf Nachahmer willkommen: Die Lions Clubs unterstützten „Schwimm-Offensive“ beziehen:
22.06.2015: Scheckübergabe

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.06.2015 12:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter