Stadtplan Leverkusen
22.07.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Online-Wettbewerb zum Geschichtsfest   A 3-Vollsperrung: Geänderte Verkehrsführung wird früher eingerichtet >>

Idyllisches Leverkusen im Bild festgehalten


Leverkusen hat viel mehr zu bieten, als seine weltbekannte Chemieindustrie – davon ist Annemarie Bongartz überzeugt. Die gebürtige Tübingerin lebt seit 1968 in Leverkusen und hat sich schon früh für die Naturfotografie begeistert. Daraus entwickelte sich die Idee, den versteckten Charme der vielen geschichtsträchtigen Gebäude und idyllischen Gegenden Leverkusens in einem Bildband festzuhalten.

Auf vielen Radtouren war sie zu allen Jahreszeiten in der Stadt unterwegs und hat nicht nur das berühmte Schloss Morsbroich und den Japanischen Garten fotografiert, sondern auch zahlreiche Kapellen und Kirchen ins Bild gesetzt sowie Impressionen von Wupper, Dhünn und Rhein eingefangen. Von dem Ergebnis war auch Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn beeindruckt: „Ein wunderschöner Bildband mit vielen Motiven, der unsere Stadt von ihrer beschaulichen und architektonisch beeindruckenden Seite zeigt.“


Bilder, die sich auf Idyllisches Leverkusen im Bild festgehalten beziehen:
22.07.2015: Annemarie Bongartz und Reinhard Buchhorn

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.12.2015 10:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter