Stadtplan Leverkusen
27.08.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Lesen macht stark: Fotostory 2.0   Ferienspaß mit zdi – Herbsttermine sind buchbar >>

Ergebnis der Passantenbefragung zum Radfahren in Schlebusch steht fest


Das Ergebnis der Passantenbefragung zum Radfahren in der Fußgängerzone Schlebusch in der Zeit vom 18.- 24.08.2015 steht nun fest. Der Rücklauf belief sich auf insgesamt 4.833 Fragebögen, welche alle in der Auswertung seitens der städtischen Statistikstelle berücksichtigt wurden.

Danach sprechen sich 63,9 % aller Befragten (und 67,7 % aller befragten Schlebuscher) dafür aus, dass das Radfahren in der Fußgängerzone Schlebusch - wie bisher - generell erlaubt bleiben soll.

Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn beabsichtigt, der Bezirksvertretung III für ihre Sitzung am 03.09.2015 eine entsprechende Vorlage vorzulegen, in der er eine Aufhebung des Bezirksbeschlusses vom 12.03.2015 und die Beibehaltung der bisherigen Regelung des generellen Radfahrens in der Fußgängerzone Schlebusch sowie der bisherigen Radwegeführung durch die Fußgängerzone Schlebusch vorschlagen wird.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
27.08.2015: Ergebnisse Fahrradbefragung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.07.2016 00:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter