Stadtplan Leverkusen
27.08.2015 (Quelle: Internet Initiative)
<< Ferienspaß mit zdi – Herbsttermine sind buchbar   Erster Verhütungsmittel-Prozess gegen BAYER in Deutschland >>

Mülltonnen: SPD hakt nach mit Sonderprüfungsantrag


Die SPD hält das Thema "Mülleimer" im Oberbürgermeisterwahlkampf mit folgendem Antrag an die Bezirksvertretung I am Köcheln

"Die Bezirksvertretung I fordert den Oberbürgermeister auf, gemäß § 103, Absatz 3 GO NRW, eine Sonderprüfung des Rechnungsprüfungsamtes über die Beschaffung der Abfallbehälter „Toluca“ in der Fußgängerzone Wiesdorf zu beauftragen

Der Oberbürgermeister unterrichtet die Bezirksvertretung I bis spätestens 04.09.2015, ob er dieser Aufforderung nachkommt.

Begründung: Ziel der Sonderprüfung soll die Beantwortung der Fragen sein, wie es zu den unverhältnismäßig hohen Kosten bei der Beschaffung der neuen Abfallbehälter gekommen ist und wer diese letztendlich zu verantworten hat.
Auch nach der Zusammenfassung der Aktenlage aus den Dezernaten I, II, V und der Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR zu diesem Vorgang sind diese Punkte nach wie vor nicht geklärt. Außerdem istauch den vorgelegten Unterlagen nicht ersichtlich, wer konkret den Auftrag für die neuen Abfallbehälter erteilt hat"



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
21.03.2017: Toluca ist wieder da – Für 1.368,50 €


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
27.08.2015: SPD-Antrag: Sonderprüfung Mülltonnen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.10.2016 23:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter