Stadtplan Leverkusen
31.08.2015 (Quelle: Cologne Business Day)
<< Wohnen anno dazumal – Ein Blick ins Koloniemuseum   Hans Gennen ist neuer Geschäftsführer bei TECTRION >>

Der „Business Day“ kommt nach Leverkusen


Die Erstauflage des Leverkusen Business Day findet am 29.10.2015 im Forum Leverkusen statt

Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen in Köln kommt das Konzept des „Business Day“, der von der Kölner Werbeagentur ep communication 2013 ins Leben gerufen wurde, nach Leverkusen. Bei dieser B2B-Veranstaltung erhalten kleine und mittelständische Unternehmen aus Leverkusen und der Region die Chance, sich vor einem breiten und interessierten Publikum zu präsentieren.
Der Leverkusen Business Day findet am 29.10.2015 von 12 bis 17 Uhr im Forum Leverkusen unter der Schirmherrschaft des Leverkusener Oberbürgermeisters Reinhard Buchhorn statt. Für den Oberbürgermeister ist dies eine große Chance für die einheimischen Unternehmen: „An der Schnittstelle zwischen Rhein und Bergischem Land ist der Wirtschaftsraum Leverkusen bestens geeignet für das neue B2B-Format Leverkusen Business Day“, erläutert Reinhard Buchhorn. Unterstützt wird das B2B-Event von der Wirtschaftsförderung Leverkusen, die in dem Format eine große Chance für die heimische Wirtschaft sieht: „Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bietet der Leverkusen Business Day eine große Chance, vor der Haustür miteinander ins Geschäft zu kommen“, so Geschäftsführer Dr. Frank Obermaier. Und auch die Initiatorin des Business Day, Emitis Pohl, sieht in dem Leverkusen Business Day großes Potential: „Wir sind sehr froh, dass die Wirtschaftsförderung Leverkusen den Wunsch nach einem Business Day in Leverkusen geäußert hat und sind uns sicher, dass die Resonanz der hier ansässigen Unternehmen ebenso positiv ausfallen wird wie in Köln.“
Unter dem Motto „Leverkusen Business Day: Die B2B-Plattform für innovative Mittelständler an Rhein und Wupper“ findet die Erstauflage im Forum Leverkusen statt. Während im Terrassensaal die Aussteller untereinander und mit den Besuchern netzwerken können, werden im Vortragssaal Workshops und Vorträge zu Themen der Kreativwirtschaft, Digitalisierung und mehr angeboten.

Das Konzept
Der Leverkusen Business Day bietet Unternehmen eine Plattform, sich und ihre Dienstleistungen oder Produkte vor einem breiten, interessierten Publikum, potenziellen Kunden und Geschäftspartnern zu präsentieren – eine Gelegenheit, die gerade kleineren und mittelständischen Unternehmen nicht häufig gegeben ist. Dadurch können Geschäftsabschlüsse leichter angebahnt und erzielt werden. Die B2B-Messe steht Unternehmen aller Branchen offen. Ausstellerflächen können in verschiedenen Größen gebucht werden, um den unterschiedlichen Budgets der Unternehmen gerecht zu werden.
Neben der Präsentation vermittelt eine Reihe interessanter und informativer Vorträge sowie interaktiver Workshops von Unternehmensberatern und Vertretern aus Wissenschaft und Politik hilfreiches Wissen und praktische Tipps für mehr Erfolg im geschäftlichen Alltag.
Der Eintritt zum Leverkusen Business Day ist für Besucher frei. Um eine Anmeldung wird auf www.businessday.biz (wo der Leverkusener Tag allerdings gar nicht erwähnt wird) gebeten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.01.2016 01:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter