Stadtplan Leverkusen
16.09.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Markus Esser verlässt den Ring   Alle Kids sind VIPs >>

Friedrich-Ebert-Str.: Umbau des Kreuzungsbereichs in Höhe Kaiser-Wilhelm-Allee


Ab Montag, 21. September, 8.00 Uhr, werden im Kreuzungsbereich der Friedrich-Ebert-.Str. mit der Kaiser-Wilhelm–Allee die Lichtsignalanlagen erneuert und die Überquerungshilfe ausgebaut. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Freitag 16. Oktober, 15.00 Uhr, und werden von Bayer Real Estate in Zusammenarbeit mit dem städtischen Fachbereich Tiefbau durchgeführt.

Im ersten Bauabschnitt werden die Fahrbahnen stadtauswärts mit gelber Markierung und Warnbaken eingeengt und an der Baustelle vorbeigelenkt. Der Verkehr zur Kaiser-Wilhelm-Allee wird über die Busspur geführt. Danach müssen die Fahrspuren an der Mittelinsel mit Warnbaken eingeengt werden. Von Köln kommend wird Zufahrt zur Kaiser-Wilhelm-Allee gesperrt und muss von Düsseldorfer Straße in Höhe Otto-Bayer-Straße erfolgen.

Im Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit per Beschilderung reduziert. Zur Erneuerung der Signaltechnik wird zeitweise die vorhandene Ampelanlage außer Betrieb gesetzt. Der Verkehr verläuft dann nach den beschilderten Vorfahrtsregelungen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
17.09.2015: Aktuelle Baustellenübersicht

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.12.2015 20:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter