Stadtplan Leverkusen
05.10.2015 (Quelle: Currenta)
<< Martinszüge   Engagement für die Berufsvorbereitung junger Flüchtlinge: Erste Flüchtlinge im Aufbaukurs von Bayer >>

Gewinner der ChemCologne-Aktion „Meine Position ist spitze!“ überreicht Spende


Nachwuchs fördert Haustiertafel „Futterkiste Leverkusen“

Wie wichtig die Förderung von sozialen Projekten ist, weiß Robert Heße, Schüler der Marienschule in Leverkusen-Opladen, genau. Er selbst hatte durch die ChemCologne-Aktion „Meine Position ist spitze!“ die Möglichkeit erhalten, einen Tag lang die Leitung des Chempark-Standorts Leverkusen zu übernehmen. Bei der Aktion durfte der junge Leverkusener unter mehreren Spendenanfragen auswählen, welche Organisation mit einer Spende von 500 Euro unterstützt werden sollte. Er entschied sich für die Haustiertafel „Futterkiste Leverkusen“. Am 3. Oktober folgte die Spendenübergabe zusammen mit dem Chempark-Leiter Dr. Ernst Grigat. „Die Futterkiste hat mich von allen Spendenantragsstellern am meisten überzeugt. Ich bin sehr froh, dass ich mit meiner Entscheidung dem Verein helfen konnte“, so Heße. „Eine gute Wahl! Dieses Projekt wird ehrenamtlich sogar von einer Currenta-Mitarbeiterin unterstützt. Daher freue ich mich doppelt über die Entscheidung“, ergänzt Grigat.

Robert Heße hatte sich vor einigen Monaten bei der ChemCologne-Aktion „Meine Position ist spitze!“ angemeldet. Hier konnten sich Schülerinnen und Schüler aus der Region für einen Tag auf eine Führungsposition bei fünf Unternehmen der chemischen Industrie bewerben. Der Schüler entschied sich für die Stelle des Standort-Leiters in Leverkusen beim Chempark-Manager und -Betreiber Currenta und überzeugte mit seiner Bewerbung. Am 27. Juli 2015 übernahm Heße dann für einen Tag den Job des Chempark-Leiters.


Bilder, die sich auf Gewinner der ChemCologne-Aktion „Meine Position ist spitze!“ überreicht Spende beziehen:
05.10.2015: Bleile-Jordan, Grigat und Heße

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.07.2017 19:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter