Stadtplan Leverkusen
16.10.2015 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Sessionseröffnung und Mitsingabend der KG Neustadtfunken   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

Taksi to Istanbul (UA)


Wie fühlt sich Heimat an? Drei junge Menschen wollen aufbrechen zu einer gemeinsamen Reise nach Istanbul. So unterschiedlich sie sind, so unterschiedlich sind auch ihre Sehnsüchte und Gründe, sich auf die Suche zu begeben. Doch eins ist ihnen gemeinsam: Ihre familiären Wurzeln liegen in der Türkei. Mit viel Wort- und Spielwitz, mit verrückten Ideen und leisen Momenten und mit drei großartigen jungen Schauspielern wird diese Reise auch zu einer Suche nach nationaler und kultureller Zugehörigkeit und schließlich nach der eigenen Identität – zum „Lebens(t)raum“ eben.
„Ein großartiges Stück, für deutsche wie für deutsch-fremdländische junge Menschen, zum Verbinden der Kulturen, zum Abbau von Vorurteilen, zum Verständnis für die anderen. Dickes Kompliment an die Ideengeber, die Macher und die Ausführenden; zu Recht gab es langen jubelnden Applaus", schrieb begeistert Michael Cramer in Theater pur.

Mittwoch, 18.11.2015, 10:00 (ausverkauft) und 12:00 Uhr, Forum (Studio)

Ensembleproduktion - Text von Hannah Biedermann und Manuel Moser
Comedia Theater Köln
Inszenierung: Manuel Moser; Ausstattung: Maurice Dominic Angrés; Musik: Öğünç Kardelen. Mit Sibel Polat, Faris Metehan Yüzbaşioğlu, Harun Çiftçi
Für Zuschauer ab 10 Jahren; Vorstellungsdauer: ca. 50 Min.
Karten: 7,00 € / ermäßigt für Zuschauer unter 14 J: 5,00 €
Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.10.2015 23:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter