Stadtplan Leverkusen
14.12.2015 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Wird der Rat der Stadt der Entscheidung des Ältestenrates folgen?   Sprachkompetenz stärken, Integration fördern: Schwerpunkt-Kitas erhalten Zertifikat für erfolgreiche verbal*-Qualifizierung >>

Pflichtsieg errungen 1. DJK-Handball-Damen gegen TuS Derschlag


Das letzte Saisonsspiel für die 1. Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Leverkusen stand heute auf dem Plan. Es ging nach Gummersbach in die Halle des TuS Derschlag. Gegen Derschlag, die diese Saison noch keinen Sieg errungen konnten, wurde vom Trainergespann Schülter / Coenen nichts anderes als ein deutlicher Sieg erwartet. Die Partie startete auch direkt mit einer Führung der DJK-Damen, die auch durch 1-gegen-1 im Angriff und faires Abwehrspiel weiter ausgebaut wurde.
Das Halbzeitergebnis von 7:12 war jedoch bedingt durch unfassbar viele Fehlwürfe von allen Positionen. In der Kabine gibt Trainer Jürgen Schülter die weitere Marschroute vor: „Kopf auf – Fehlwürfe raus – Kopf zu!“
In der zweiten Hälfte arbeitete die auf 5-1-Deckung umgestellte Abwehr besser zusammen, der TuS Derschlag hatte es noch schwerer durchzubrechen. Wieder liefen die Leverkusenerinnen viele Tempogegenstöße, trafen jedoch erneut lieber Pfosten und Wand. Dennoch konnte man immerhin vier Treffer mehr als in Halbzeit 1 erzielen und ließ Derschlag einmal weniger zum Torerfolg kommen.
Trainer Jürgen Schülter ist zufrieden mit seiner Truppe: „Pflichtsieg mit kleinen Schönheitsfehlern. Es sind doch schon einige Großchancen liegen gelassen worden. Aber Ziel Nummer 1 ist erreicht – als Tabellenführer überwintern!“
Es spielten beim DJK: L. Herbst (Tor), Kauschuss (7), Pfeiffer (6), I. Herbst (5), Coenen (3), Butzen (2), Kirsch (2), Brucato (1), Menyhert (1), Tschuck (1), Yildirim
Das nächste Spiel: Heimspiel gegen Godesberg am 10.01.2016 um 15:00 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Von-Diergardt-Straße, 51375 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.12.2015 00:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter