Stadtplan Leverkusen
25.01.2016 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Kindersitzung der Neustadtfunken   Zum Fußballspiel nicht mit dem Auto: Bayer 04 Leverkusen gegen Hannover 96 >>

45 Minuten verschlafen und doch gesiegt


DJK Sportfreunde Leverkusen gg. HSG Rösrath/Forsbach

Zu Besuch beim Mitabsteiger aus der Verbandsliga erwartete man ein hartes Spiel, die Gangart von der HSG Rösrath/Forsbach war aus den Spielen vorher bekannt. Trainer Jürgen Schülter warnte seine DJK-Damen schon vor Spielbeginn: „Das wird hart, das gewinnen wir erst in der zweiten Hälfte.“ Das erste Tor fiel dann auch für die Damen aus Rösrath/Forsbach, konnte aber von Leverkusen ausgeglichen werden. Ab da übernahm die HSG das Heft, legte mit drei Toren vor, die durch unnötige Abwehrfehler seitens DJK leicht gemacht wurden. Im Angriff hatte Leverkusen kaum eine Schnitte, die Stärke Rösrath/Forsbachs ließ die DJK zunächst zurück schrecken. Wenn dann doch ein Wurf auf´s Tor kam, wurde die Rösrather Torhüterin warm geschossen. Das Halbzeitergebnis für Leverkusen unzufrieden stellend 10:7.

Trainer Jürgen Schülter sollte recht behalten, die zweite Hälfte wurde gekämpft. Nach weiteren 15 Minuten einnorden, wurde in der Abwehr dann fast jeder Angriff der HSG zunichte gemacht, nur vereinzelt kamen Würfe auf die DJK-Torhüterin. Im Angriff ignorierten die Leverkusenerinnen sämtliche Fouls und tauchten durch die Abwehr, konnten 7-Meter oder freie Würfe rausholen und an der Torhüterin kam man endlich auch vorbei. In der 49. Minute konnte Leverkusen auf 15:15 ausgleichen. Bis zum Ende musste die Leverkusener Abwehr dann nur noch zwei Treffer hinnehmen, vorne konnten weitere fünf Bälle versenkt werden (17:20). Schülter fasst zusammen: „Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel, dass, trotz einige krankheitsbedingter Ausfälle, über große Kampfbereitschaft gewonnen wurde. Wir sind im Soll!“

Bei DJK spielten: Schewcow (Tor 1. Hälfte) L. Herbst (Tor 2.Hälfte), Kauschuss (6), Butzen (4), Coenen (4), Pfeiffer (4/2), Kirsch (1), Menyhert (1), Steinwig, Yildirim

Nächste Spiel: Heimspiel gg. HV Erftstadt, Sonntag, 31.01.2016, 17:00 Uhr, Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Von-Diergardt-Straße, 51375 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.01.2016 11:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter