Stadtplan Leverkusen
17.02.2016 (Quelle: Polizei)
<< Osterferienangebote: Jetzt auch Angebote ab Klasse 5   Das erste Mal im Fernsehen: Medienscouts drehten über „Unser Leverkusen“ >>

Einbruchserie in Gartenlauben in Alkenrath


In der Nacht zu Dienstag (16. Februar) sind in Leverkusen-Alkenrath zwölf Gartenlauben aufgebrochen worden.

Großer Schreck für den Eigentümer einer Gartenlaube in einer Kleingartenanlage an der Straße Schlebuschrath. Als er heute zu seiner Parzelle kam, musste er feststellen, dass zwischen Montag um18 Uhr und Dienstag um halb elf bislang unbekannte Täter seine Gartenhütte aufgebrochen haben. Im Rahmen der Tatortaufnahme stellten die eingesetzten Polizisten fest, dass in weitere elf Gartenhäuschen eingebrochen wurde.

Die Kripo Köln fragt nun:
Wer hat den Vorfall beobachtet und kann weitere Angaben machen?
Wer hat die Tatverdächtigen vor oder nach der Tat im Bereich der Straße Schlebuschrath gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 57 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.02.2016 13:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter