Stadtplan Leverkusen
27.02.2016 (Quelle: Eloba)
<< TSV-Trio siegt mit DLV-Mannschaft   PIRATEN begrüßen Verzicht auf Videoüberwachung am Opladener Bahnhof >>

Künstler entdecken Europa | 6. Europäischer Künstlerwettbewerb


Eröffnung der Ausstellung und Preisverleihung am Sonntag, 06. März 2016, um 11.30 Uhr: 37 Finalisten aus Deutschland, Europa und Übersee!

Der Europäische Künstlerwettbewerb findet im olympischen Vier-Jahres-Turnus statt und wurde 2015 zum 6. Mal europaweit, ja weltweit ausgeschrieben. 38 Nationalitäten - 311 Künstlerinnen und Künstler aus Europa und der Welt, auch aus Leverkusener Partnerstädten, haben sich um den Künstlerpreis der Europa-Union Leverkusen beworben!

Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)! Und eine kreative, starke und vielfältige Kulturlandschaft ist ein Wesensmerkmal freier Gesellschaften! Insofern ist dieses herausragende Ergebnis des Europäischen Künstlerwettbewerbes für die Europa-Union und für Leverkusen ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Europa-Stadt Leverkusen.

Ausgeschrieben wurden der Grand Prix | Künstlerpreis der Europa-Union, gestiftet von der Energieversorgung Leverkusen, und die Ehrenpreise des Oberbürgermeisters der Stadt Leverkusen, der Sparkasse Leverkusen, der Volksbank Rhein-Wupper eG Leverkusen sowie ein Sonderpreis der Europa-Union Leverkusen. In zwei Wahlgängen wählte die Jury zuerst die Finalisten, dann anhand der originalen Werke die Preisträger. Eine vielfältige Ausstellung ist so entstanden mit Skulpturen und Objekten, ausgefallenen Bildwerken, Grafik, Video, Fotografie, Collagen und Installationen – so vielfältig wie Europa.

37 Finalisten werden mit dieser Ausstellung im Forum Leverkusen gewürdigt. Zur Eröffnung und Preisverleihung am 06. März 2016 um 11.30 im Forum Leverkusen sprechen Oberbürgermeister Uwe Richrath, Herbert Reul, Mitglied des Europäischen Parlaments, der Landesvorsitzende der Europa-Union NRW, Wolfram Kuschke, und der Vorsitzende der EU Leverkusen, Dr. Hans Georg Meyer. Die musikalische Begleitung hat die Musikschule der Stadt Leverkusen übernommen. Die Ausstellung, die von der KulturStadtLev gefördert wird, endet am 20. März 2016.

Die Europa-Union ist begeistert über das große Interesse und die spannenden, kritischen wie positiven Kreationen und spricht allen 311 Bewerberinnen und Bewerbern ihre Anerkennung aus mit der Ernennung zu Europa-Künstlerinnen und -Künstlern und mit der Einladung, ihre Werke in der Internet-Ausstellung „EU-Lev für Dialog und Frieden in Europa“ zu zeigen.

Die Organisation und Gestaltung des Wettbewerbes und der Ausstellung liegt bereits zum dritten Mal in den Händen der Leverkusener Künstlerin Eloba | Ellen Loh-Bachmann, die den Bereich Kunst im Vorstand der Europa-Union Leverkusen verantwortet.


Galerie und Foyer im Forum Leverkusen | Am Büchelter Hof 9 | 51373 Leverkusen

Der Jury gehörten an
Biggi Hürtgen, Leiterin KulturStadtLev
Dr. Markus Heinzelmann, Direktor Museum Morsbroich
Kulturdezernent Marc Adomat
Uwe Bräutigam, Fachbereich OB Partnerstädte
Regina Steuernagel, Leiterin Unternehmenskommunikation der Energieversorgung Leverkusen
Manfred Herpolsheimer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leverkusen
Alexander Litz, Vorstandsmitglied der Volksbank Rhein-Wupper eG.
Alfred Prenzlow, Odo Rumpf, Wolfgang Zurborn und Eloba, freischaffende Künstler aus den verschiedenen Fachbereichen der Kunst
Dr. Hans Georg Meyer, Vorsitzender der Europa-Union Leverkusen

Grand Prix | Künstlerpreise der Europa-Union
1995 Jochen Wild „Phantom Europa, EU-Lev-Gipfel“
1999 Heinrich Nordmeier „Europäische Schiefercollage"
2003 Eloba | Ellen Loh-Bachmann „Alles fließt“
2007 Elena Büchel & Willy Borgfeldt „Wir sind Leverkusen-Wir sind Deutschland-Wir sind Europa"
2011 Andrea Buhmann „Überbrückung“



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
27.02.2016: Künstler entdecken Europa

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.07.2016 21:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter