Stadtplan Leverkusen
08.03.2016 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Jon Lehrer Dance Company (USA)   Startschuss für neue Zeckenschutz-Kampagne "Zeckurity" >>

Hallen-WM-Aus für Silke Spiegelburg


Die Grippe-Welle ist auch an Stabhochspringerin Silke Spiegelburg nicht vorbei gegangen. Für die Hallen-WM in Portland (USA) muss die 29-Jährige passen. Disziplinkollege Carlo Paech vertritt damit als einziger TSV-Starter die Vereinsfarben.
Schon die Vorbereitung lief nicht so, wie es sich Silke Spiegelburg gewünscht hat. Immer wieder flammte ein grippaler Infekt auf und ließ sie das Bett hüten. Pünktlich zu den Deutschen Hallenmeisterschaften Ende Februar in Leipzig präsentierte sich die mehrfache Diamond League-Siegerin jedoch wieder in aufsteigender Form und sicherte sich mit ihrem DM-Sieg ein Ticket für Portland.
Nun kam der Infekt allerdings ein erneutes Mal zurück. Auskurieren steht jetzt auf dem Plan – anstellte der globalen Titelkämpfte unter dem Hallendach. „Jetzt heißt es erstmal richtig ausruhen und gesund werden, dann seinen sehr guten Trainingsaufbau machen, um im Sommer voll anzugreifen“, gibt sich Silke Spiegelburg auf ihrer Facebookseite bereits wieder kämpferisch.
Durch den Verzicht von Silke Spiegelburg steht Carlo Paech aus Leverkusener Sicht nun im Fokus. Zahlreiche nationale Spitzenathleten geben dem Olympiasommer Vorrang und befinden sich bereits wieder im Aufbautraining.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.03.2016 16:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter