Stadtplan Leverkusen
24.03.2016 (Quelle: Polizei)
<< Klares Votum für Vormittagsöffnung der Sparkasse am Königsberger Platz   „Rheinischer Kultursommer 2016“: Teilnahmeaufruf für Veranstalter gestartet >>

Raubüberfall auf Juwelier in Leverkusen - Zeugen gesucht


Am Mittwoch (23. März) haben drei Räuber einen Juwelier in Leverkusen-Opladen überfallen. Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen.

Gegen 18 Uhr betraten die mit dunklen Sonnenbrillen Maskierten das Juweliergeschäft auf der Birkenbergstraße. "Die drei kamen rein und bedrohten uns direkt mit einer Pistole", schilderte eine der Verkäuferinnen (28) bei der späteren Anzeigenaufnahme. "Wir mussten uns auf den Boden legen. Anschließend fesselten sie uns", gab die Überfallene weiter an.

Die Täter raubten aus sämtlichen Vitrinen und Schubladen Bargeld und Schmuck. Die Beute verstauten sie in einer mitgebrachten dunklen Sporttasche.

Anschließend drohten die Räuber den Wehrlosen erneut mit Gewalt und entfernten sich aus dem Geschäft.

Der bewaffnete Tatverdächtige ist etwa 20 bis 30 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß. Er hat eine schlanke Statur und kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit dunkler Oberbekleidung, einem weißen Hemd oder T-Shirt und einer Baseballkappe. Er sprach sehr gut Deutsch mit leichtem osteuropäischem Akzent.

Einer der beiden anderen trug entweder eine dunkle Kapuze oder eine Sturmhaube. Nähere Angaben hinsichtlich der Personenbeschreibungen liegen nicht vor.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sich zur Tatzeit im Bereich der Birkenbergstraße aufgehalten haben und Angaben zur Tat oder zu den Flüchtigen machen können. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
25.03.2016: Raubüberfall auf Juwelier in Leverkusen - Fahndungsfotos

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.03.2016 19:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter