Stadtplan Leverkusen
28.03.2016 (Quelle: Polizei)
<< Politisches Ostern   Junge Union Leverkusen erarbeitet Grundsatzpapier >>

Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln zum Thema Einbruchschutz


Wie schütze ich mein Haus vor Einbrechern? Mit welchen Methoden kann ich meine Wohnung sicherer machen?

Zu diesen und allen weiteren Fragen rund um das Thema "Einbruchschutz" berät das Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz der Polizei Köln im Rahmen der Landeskampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer".

Die mobile Beratungsstelle wird am kommenden Mittwoch (30. März) in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt in Leverkusen-Schlebusch, Martin-Luther-Straße eingesetzt.

Fachberater der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle stehen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.


Bilder, die sich auf Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln zum Thema Einbruchschutz beziehen:
00.00.2016: Riegel vor!

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.03.2016 11:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter