Stadtplan Leverkusen
31.03.2016 (Quelle: Polizei)
<< Opladener Eisenbahngeschichte: Historische Beschilderung im ehemaligen Ausbesserungswerk wird vorgestellt   Aktuelle Baustellen├╝bersicht >>

Rollerfahrer schwer verletzt


Am Donnerstagnachmittag (31. März) ist ein Rollerfahrer (45) in Leverkusen-Quettingen von einem Golf angefahren und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Pkw-Fahrer (24) zuvor Drogen konsumiert.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr der 24-Jährige gegen 16 Uhr die Straße "Schlangenhecke". Hier beabsichtigte er, nach links auf die Schlebuscher Straße abzubiegen. Im Einmündungsbereich touchierte er den 45-jährigen Rollerfahrer, welcher die vorfahrtsberechtigte Schlebuscher Straße in Richtung Alkenrath befuhr. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ein durchgeführter Drogenvortest bei dem Unfallverursacher verlief positiv.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam wurde hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Schlebuscher Straße zwischen der Borsigstraße und der Siemenstraße gesperrt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.04.2016 11:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet