Stadtplan Leverkusen
05.04.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Fortbildungsreihe für ehrenamtliche und gesetzliche Betreuer und Interessierte   Deutsche A-Jugend-Meisterschaft: Final Four in der Leverkusener Smidt-Arena >>

Ein Teil der Solinger Straße wird saniert – Verkehr über die Felderstraße umgeleitet


Voraussichtlich am 11. April beginnen auf der Solinger Straße zwischen dem Kreisverkehr, von dem sie ausgeht, und der Straße „Am Vogelsang“ Straßeninstandsetzungsarbeiten. Die Instandsetzung wird ca. drei Wochen dauern. Baubeginn und Bauende sind witterungsabhängig und können sich verschieben.

Im Vorfeld wurden in den vergangenen Wochen bereits die Sinkkastenleitungen saniert. Die Straßensanierung ist erforderlich, da es u. a. eine Vielzahl von Flickstellen und somit auch Nahtstellen gibt, die beseitigt werden müssen. Des Weiteren gibt es größere Risse bzw. feine Netzrisse, in die Wasser mit der Folge von Frostaufbrüchen eindringen kann. Außerdem ist die vorhandene Decke stark ausgemagert.

Die Instandsetzung erfolgt in zwei Bauabschnitten:

1. Bauabschnitt: Vom Kreisverkehr Solinger Straße bis zur Straße Am Hohen Ufer
2. Bauabschnitt: Von der Straße „Am Hohen Ufer“ bis zur Aral Tankstelle/Einmündung Am Vogelsang

Der jeweilige Abschnitt wird während der Arbeiten für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Anwohner müssen während der Maßnahme mit Beschränkungen bezüglich des Parkens oder u. U. auch bezüglich der Zufahrt zum Grundstück rechnen.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr erfolgt über die Straßen Wupperstraße, Felderstraße und „Am Vogelsang“, bzw. umgekehrt.

In der Zeit vom 11. bis zum 30. April entfallen für beide Fahrtrichtungen die Bushaltestellen „Buschkämpchen“ und „Löhstraße“ ersatzlos. Die Fahrgäste können allerdings die Bushaltestellen in der Felderstraße benutzen, denn die Buslinien werden von der Solinger Straße ebenfalls umgeleitet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.04.2016 11:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter