Stadtplan Leverkusen
12.04.2016 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Herpolsheimer: Verwaltungsrat der Sparkasse spricht sein Bedauern aus!   Dressur- und Springturnier der RSG Burghof in Rheindorf >>

Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt


von Michael Ehnert und Johann Wolfgang von Goethe

2010 waren sie mit ihrer Erfolgsproduktion „Schillers sämtliche Werke… leicht gekürzt“ in der ausverkauften Festhalle zu Gast – nun haben sich Michael Ehnert, Kristian Bader und Jan Christof Scheibe dem Dichter, Forscher, Politiker und Lebemann Johann Wolfgang von Goethe gewidmet und präsentieren in dieser Spielzeit am Altonaer Theater in Hamburg und im April 2016 auf Tournee in Deutschland ihre neue Produktion „Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt“.
Selbst den hartnäckigsten Klassikermuffel zu begeistern, verspricht Autor, Schauspieler und Kabarettist Michael Ehnert auch mit seiner neuen Produktion:
Und weil Zeit ja bekanntlich Geld ist, gibt es das Lebenswerk des großen Meisters „leicht gekürzt – Die Leiden des jungen Werther, Götz von Berlichingen, Torquato Tasso, Egmont, Reineke Fuchs, Der Erlkönig, Wandrers Nachtlied, Campagne in Frankreich, Clavigo, Der Zauberlehrling, Iphigenie, Prometheus, Römische Elegien, sowie Goethes Begegnungen mit Schiller, Napoleon, Reich-Ranicki und Faust an nur einem einzigen Abend!
Temporeich, humorvoll und tiefgründig zugleich – mehr Licht bringt wohl keiner in das umfangreiche Werk des großen deutschen Universalgenies.
Für die Vorstellung gibt es noch Karten in der 3. und 4. Preisgruppe.
„Fast schon eine Mammutaufgabe, der sich Michael Ehnert, seine Kompagnons Kristian Bader und Jan Christof Scheibe sowie Regisseur Martin Maria Blau gestellt haben. Indes: Sie haben sich an „Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt“ keineswegs verhoben, wie der vom Publikum begeistert gefeierte Abend zeigte.“ (Hamburger Abendblatt, 24.09.2015)

Altonaer Theater
Inszenierung: Martin Maria Blau
Ausstattung: Sylvia Hartmann
Musik: Jan Christof Scheibe
Mit Kristian Bader, Michael Ehnert und Jan Christof Scheibe

Mehr zum Altonaer Theater und zum Stück unter
http://www.altonaer-theater.de/programm/goethes-saemtliche-werke-leicht-gekuerzt/ und
http://www.johann-wolfgang-von-goe.de

Termin: Sonntag, 24. April 2016
19.30 – ca. 22:15 Uhr; inkl. Pause

Ort:
Festhalle Opladen

Karten:
15,50 € / 11,50 €
(Ermäßigungen möglich)
1. und 2. PG sind bereits ausverkauft.
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), Stadt-Info im City-Point (Tel. 0214-86 61-111), an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über Internet (www.kulturstadtlev.de) sowie eine Stunde vor der Veranstaltung an der Tageskasse.


2 Bilder, die sich auf Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt beziehen:
21.09.2015: Goethes sämtliche Werke
21.09.2015: Goethes sämtliche Werke

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.04.2016 00:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter