Stadtplan Leverkusen
25.04.2016 (Quelle: Bayer 04)
<< Covestro startet erfolgreich ins Jahr 2016   Otto-Bayer-Preis 2016 geht an Prof. Dr. Dirk Trauner >>

Bayer 04 verlängert Vertrag mit Geschäftsführer Michael Schade bis 2018


Der Gesellschafterausschuss der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH hat den im Sommer dieses Jahres auslaufenden Vertrag mit Geschäftsführer Michael Schade (63) vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Damit soll die Grundlage geschaffen werden für eine Konstanz in der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten.

"Unter der Führung von Herrn Schade hat Bayer 04 bisher die gesetzten Ziele sowohl im sportlichen wie auch im finanziellen Bereich alle erfüllt", sagte Werner Wenning, der Vorsitzende des Aufsichtsgremiums des Bundesligisten. "Er hat in den vergangenen drei Jahren die Strukturen des Klubs in vielen Bereichen neu organisiert, die Internationalisierung vorangetrieben und mit Werbe- und Marketing-Aktivitäten sowohl die Besucherzahl wie auch die Zahl der Sponsoren nachhaltig gesteigert."

Michael Schade: "Ich freue mich sehr über das Vertrauen und auf die weitere Zusammenarbeit mit einem sehr engagierten Team. Wir werden auch weiterhin alles dafür tun, den Klub für neue Herausforderungen gut aufzustellen. Die aktuelle Mannschaft besitzt Potenzial. Wir arbeiten intensiv daran, den Kader weitestgehend zusammen zu halten und punktuell zu verstärken, um auch in Zukunft unsere ambitionierten sportlichen Ziele zu erreichen."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.05.2016 20:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter