Stadtplan Leverkusen
24.05.2016 (Quelle: Bayer)
<< Ralf Sommerfeld im Notenschlüssel   Ringveranstaltung des Rates der Religionen >>

Bayer äußert sich zur Stellungnahme von Monsanto zur geplanten Transaktion


Bayer sieht konstruktiven Gesprächen mit Monsanto zur geplanten Transaktion entgegen. Bayer bekräftigt, dass sein Angebot über 122 USD je Aktie in bar einen attraktiven und sicheren Wert für die Aktionäre von Monsanto darstellt.

"Wir freuen uns, dass der Verwaltungsrat von Monsanto unsere Überzeugung von den erheblichen Vorteilen einer integrierten Strategie für Landwirte und die Gesellschaft insgesamt teilt", sagte Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG. "Wir sind zuversichtlich, dass wir alle Fragen zur Finanzierung und zu regulatorischen Aspekten im Zusammenhang mit der Transaktion klären können. Es ist weiterhin unser Ziel, diese für beide Seiten überzeugende Transaktion gemeinsam zum Abschluss zu bringen."

Bayer sieht zum jetzigen Zeitpunkt von weiteren Stellungnahmen ab.
Angesprochene Stellungnahme von Monsanto:

"Monsanto Views Bayer’s Current Proposal as Incomplete and Financially Inadequate; Company Open to Discussing Potential Path Forward That Would Create Appropriate Value for Monsanto Shareowners

Monsanto Company (NYSE: MON) today announced that its Board of Directors unanimously views the Bayer AG proposal as incomplete and financially inadequate, but is open to continued and constructive conversations to assess whether a transaction in the best interest of Monsanto shareowners can be achieved.

“We believe in the substantial benefits an integrated strategy could provide to growers and broader society, and we have long respected Bayer’s business,” said Hugh Grant, Monsanto Chairman and CEO. “However, the current proposal significantly undervalues our company and also does not adequately address or provide reassurance for some of the potential financing and regulatory execution risks related to the acquisition.”

There is no assurance that any transaction will be entered into or consummated, or on what terms. The Monsanto Board of Directors has not set a timeline for further discussions and Monsanto does not intend to make further comment at this time.

Morgan Stanley & Co. and Ducera Partners are acting as financial advisors, and Wachtell, Lipton, Rosen & Katz is acting as legal advisor, to Monsanto."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.09.2016 13:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter