Stadtplan Leverkusen
02.06.2016 (Quelle: Neue Bahnstadt)
<< Aus Kraftverkehr Wupper-Sieg AG wird wupsi GmbH   Jugend trainiert für Olympia/Paralympics in NRW – Landesmeisterschaft Hockey in Leverkusen >>

Bahnhof Opladen: Ab Montag, 6. Juni, Zugang zu den Bahnsteigen nur noch über die Bahnhofsbrücke


Grund: Gütergleisverlegung schreitet voran

Die „Baustelle Gütergleisverlegung“ schreitet voran und rückt dabei immer näher an den Bahnhof Opladen heran. Im Endzustand werden die neu verlegten Gütergleise unterhalb der Bahnhofsbrücke entlangführen. An genau dieser Stelle unterhalb der Brücke befindet sich bisher noch der ebenerdige Zugang zu Bahnsteig 1 für Bahnreisende Richtung Köln. Dieser Zugang wird ab Montag, 6. Juni, wegen der anstehenden Gütergleisarbeiten gesperrt, dann führt der Weg aller Bahnreisenden – ob Richtung Köln oder Richtung Wuppertal – nur noch über die Bahnhofsbrücke hinunter zu den Bahnsteigen. Die DB AG wird am Montag und Dienstag so genannte „Reisendenlenker“ zur Orientierung einsetzen. Der barrierefreie Zugang zu den Bahnsteigen wird über Aufzüge und in jeweils eine Richtung zusätzlich über Rolltreppen sichergestellt.
Im Einzelnen handelt es sich um folgende Arbeiten: Um die Gütergleise verlegen zu können, werden zunächst die Rampe zur ehemaligen Fußgängerunterführung verfüllt, die dort noch vorhandenen Flügelwände abgerissen und ein Druckschutz für die dort verlaufende Kabeltrasse hergestellt. Anschließend wird das Gleisbett durch Erdbau und Schotterauftrag hergestellt, darauf folgt dann die Verlegung der Gleise und Weichen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.06.2016 14:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter