Stadtplan Leverkusen
27.06.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< OGV-Tagesfahrt "Preußen am Mittelrhein: Koblenz" am 16. Juli 2016   Stadt hat bereits 1,2 Mio € für nicht errichtetes Flüchtlingslager Rheindorf ausgegeben >>

Wegedecken in Parkanlagen erneuert


Wege in drei Parkanlagen und zwei Wege außerhalb von Anlagen wurden in diesem Jahr vom städtischen Fachbereich Stadtgrün erneuert. Die Wege durch die Grünanlagen des Quettinger Feldes und des ehemaligen Etag Geländes in Schlebusch, der Weg zur Bernhard Lichtenbergstraße in Alkenrath und ein Weg an der Dhünn (Nähe Nobelstraße) bekamen eine neue wassergebundene Deckschicht, der Weg durch den „Wilhelm-Dopatka-Stadtpark“ wurde asphaltiert.

Beschädigte bzw. verschlissene Wegedecken hatten dort die Arbeiten nötig gemacht. Denn besonders nach Regenfällen waren diese Pfade nur noch eingeschränkt nutzbar. Der Hauptweg im Stadtpark wurde zwischen Bahntrasse und „Realschule am Stadtpark“ auf ganzer Breite komplett asphaltiert, da er ein wichtiger, stark frequentierter Fuß- und Radweg ist.

Die Wegeerneuerung geschah im Rahmen des „Sanierungsprogramms Grün- und Parkanlagen“*. Die Baukosten betrugen für alle Wege insgesamt rd. 60.000 Euro. Es wurden rund 850 Quadratmeter Asphaltweg und rd.4500 Quadratmeter wassergebundene Wege angelegt.


Bilder, die sich auf Wegedecken in Parkanlagen erneuert beziehen:
27.06.2016: Stadtpark-Weg wurde asphaltiert

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.07.2016 16:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter