Stadtplan Leverkusen
01.07.2016 (Quelle: Internet Initiative)
<< Freifunk im CaLevornia-Park und im Freibad Wiembachtal   Musikschule kooperiert mit allgemeinbildenden Schulen: Kindergitarrenensemble >>

Haushalt 2016 genehmigt


In einem TOP-Verteilerschreiben an die Spitzen von Rat und Verwaltung hat Stadtkämmerer Frank Stein darüber informiert, daß der Haushalt 2016 von der Bezirksregierung genehmigt wurde.
Die Bezirksregierung hatte 14 Seiten Anmerkungen zum Haushalt.

Die Bezirksregierung ist unzufrieden über die intransparente Darstellung der Finanzbeziehungen zwischen Kernhaushalt und der Neuen Bahnstadt.
Die Regierungspräsidentin hält fest, daß sie erwartet, daß sich Politik und Verwaltung vor Aufstellung des Haushalts 2017 mit dem KPMG-Gutachten auseinandergesetzt haben. Sie spricht sich damit gegen die Aussitz-Taktik von Oberbürgermeister Uwe Richrath aus.
Außerdem will Regierungspräsidenten Walsken über die möglichen Auswirkungen im Zusammenhang mit der Neuvergabe der ÖPNV-Linienkonzessionen rechtzeitig informiert werden. Hier möchte die Stadt gegen Zuschuß die Wupsi beauftragen, statt ein zuschußfreies Angebot von Wiedenhoff anzunehmen.



2 PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
01.07.2016: TOP-Verteilerschreiben: Haushalt genehmigt
01.07.2016: Anmerkungen Bezirksregierung zum Haushalt 2016

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.07.2016 16:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter