Stadtplan Leverkusen
06.07.2016 (Quelle: Momentive)
<< Helmut Nowak: Schnelles Internet für Leverkusen!   Illegaler Schwerverkehr schädigt Rheinbrücke >>

Genehmigungsverfahren für geplante Spezial-Silane-Anlage von Momentive im Chempark Leverkusen beginnt


Momentive Performance Materials tätigt einen weiteren Schritt auf dem Weg zur geplanten neuen Anlage zur Produktion von speziellen Silanen im Chempark Leverkusen. In diesen Tagen werden die Unterlagen zur Genehmigung des Bauvorhabens bei der Bezirksregierung Köln eingereicht.

„Nach der positiven Investitionsentscheidung unseres Mutterkonzerns in den USA im Februar ist dies ein wichtiger Meilenstein für unseren Standort“, sagte Dr. Matthias Steiner, Geschäftsführer der Momentive Performance Materials GmbH in Leverkusen.

Momentive beabsichtigt, in Leverkusen rund 32 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Produktionskapazität für Spezial-Silane zu investieren. Der Neubau soll auf einer Freifläche in zentraler Lage des Chempark-Teiles nördlich der Kaiser-Wilhelm-Allee entstehen. Die Anlage ist für ein spezielles Silan ausgelegt, das unter dem Produktnamen „NXT“* als Zusatzstoff in Reifenmischungen eingesetzt wird. NXT Silan kann dabei helfen, den Rollwiderstand zu reduzieren und somit Kraftstoff zu sparen, ohne dass die Nasshaftungseigenschaften negativ beeinträchtigt werden.

Die geplante Expansion ist Teil der globalen Strategie des Unternehmens, mit Produkten für die Automobilindustrie weiter zu wachsen. Ein entscheidender Vorteil des Standorts Leverkusen für die geplante neue Anlage ist die Nähe zu wichtigen Kunden in Europa. Der Produktionsstart wird für Ende 2017 erwartet.

„Wir begrüßen die geplante Investition von Momentive Performance Materials. Das Vorhaben ist ein klares Bekenntnis zum Standort Leverkusen und stärkt den Verbundcharakter unseres Chemieparks“, so Chempark-Leiter Dr. Ernst Grigat.

Nach Erhalt der Genehmigungsunterlagen wird die Bezirksregierung Köln diese in den darauf folgenden Wochen auf Vollständigkeit prüfen. Anschließend werden die Unterlagen im Rahmen des Genehmigungsverfahrens auch öffentlich zugänglich gemacht.

Momentive und der Chempark-Betreiber Currenta laden zu einem Informationstag am 12. Juli von 9 bis 16:30 Uhr in das Nachbarschaftsbüro Chempunkt ein (Friedrich-Ebert-Straße 102). Experten beider Unternehmen stehen an diesem Tag für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus können sich Anwohner und andere Interessenten bei Fragen zur geplanten Anlage auch zu den regulären Öffnungszeiten an die Mitarbeiter des Chempunkts wenden (montags von 13 bis 16 Uhr, dienstags - freitags von 9 bis 12 Uhr).

*NXT ist ein Warenzeichen von Momentive Performance Materials Inc



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
25.01.2017: Momentive: Spatenstich für NXT* Silan-Anlage im Chempark

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.11.2016 22:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter