Stadtplan Leverkusen
19.07.2016 (Quelle: Radio Leverkusen)
<< Bushaltestellenhäuschen beschädigt - 17-Jähriger unter Verdacht   Jugend-Kunst-Woche der Jugendkunstgruppen >>

Erster Platz für Radio Leverkusen


Radio Leverkusen hat bei der aktuellen Reichweitenanalyse die Nase vorn

Diese Stadt liebt ihren Sender! In den heute veröffentlichten Ergebnissen der EMA NRW 2016 II begeistert Radio Leverkusen mit einer Tagesreichweite von 36,9 Prozent.
Damit liegt der meistgehörte Sender deutlich vor seinen Mitbewerber WDR 2 (16,3 Prozent), 1Live (14,4 Prozent) und WDR 4 (11,5 Prozent). Täglich schalten 75.000 Hörer Radio Leverkusen ein.

Radio Leverkusen – Meine Stadt, mein Radio, mein Morgen!
„Wir sind ein Teil von Leverkusen und das hört man: Wir wissen, welche Themen in der Stadt wichtig sind und informieren seriös und zuverlässig von früh bis spät“, erklärt Chefredakteur Daniel Hambüchen. „Wer Radio Leverkusen hört, ist aber auch immer gut unterhalten. Unsere Frühmoderatoren Carmen Schmalfeldt und Thomas Wagner bringen Leverkusen gut gelaunt in den Tag.
Und mit unseren Aktionen und Events sind wir ständig in der der Stadt präsent.“

Das Versprechen
Der Vorsitzende der Veranstaltergemeinschaft Jannis Goudoulakis verspricht: „Radio Leverkusen ist Leverkusen. Ohne Schnörkel, ohne Ausreden, ohne Kompromisse. Wir senden, wir hören zu, wir erarbeiten neue Konzepte, denn Bewegung und Offenheit ist unser Prinzip und wird es in Zukunft bleiben.“

Heute und Morgen
„Heute sind wir gut, morgen werden wir noch besser. Wir optimieren ständig unser Programm und bieten Neues, ohne auf Beliebtes zu verzichten“, erklärt Dietmar Henkel, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft. „Mit Leidenschaft und Motivation werden wir Radio Leverkusen weiterentwickeln. So bleiben wir auch für unsere Partner und Werbekunden weiterhin eine attraktive Werbeplattform.“

Die E.M.A. NRW 2016 II: Die Elektronische Medien Analyse wurde durchgeführt vom MS Medienbüro Köln im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft „Lokale Reichweitenuntersuchung in Nordrhein-Westfalen“ – bestehend aus dem Verband der Betriebsgesellschaften in Nordrhein-Westfalen und der Radio NRW GmbH. Die Untersuchung erfolgte in der Zeit vom 31.08.2015 - 15.05.2016. Im Rahmen der Untersuchung wurden in NRW 26.437 Personen (deutschsprachig, 14+) befragt.

Radio Leverkusen ist am 8. Mai 1991 ist Radio Leverkusen zum ersten Mal auf Sendung gegangen und hat seitdem seinen festen Platz im Alltag der Leverkusener. Kein anderer Radiosender wird so oft eingeschaltet. Mit einer Tagesreichweite von aktuell 36,9 Prozent liegt der Sender deutlich vor seinen Mitbewerbern. Zu empfangen ist Radio Leverkusen über die UKW-Frequenz 107,6 MHz, im Kabel auf 101,05 MHz oder im Internet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.07.2016 09:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter