Stadtplan Leverkusen
01.08.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Griseldis erzählt über Liebe, Lust und Leidenschaften   Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Motorradfahrer >>

Schlebuscher Straße: Zweiter Bauabschnitt gesperrt – erster Bauabschnitt wieder befahrbar


Die Bauarbeiten der Schlebuscher Straße sind weiter vorangeschritten und verlaufen termingerecht. Nachdem am Montag, 1. August (heute), die bituminöse Deckschicht auf der Schlebuscher Straße zwischen der Siemensstraße und der Schlangenhecke fertiggestellt worden ist, ist dieser Abschnitt ab dem kommenden Mittwoch, 3. August, ab 7.00 Uhr, wieder befahrbar.
Gleichzeitig wird ab 7.00 Uhr der zweite Bauabschnitt zwischen der Schlangenhecke und der Borsigstraße gesperrt, um hier die Instandsetzungsarbeiten fortzusetzen.
Für die Anlieger und Gewerbebetriebe der Siemensstraße, Kleinheider Weg, Schlangenhecke und für die Mitarbeiter und den Andienungsverkehr der Firma TMD Friction ist zu beachten, dass diese ab diesem Zeitpunkt nur noch über die Alkenrather Straße zu erreichen sind.
Alle anderen Anlieger und Gewerbebetriebe im Gewerbegebiet Fixheide können den Bürgerbuschweg bzw. die Benzstraße von Norden her nutzen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.08.2016 16:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter