Stadtplan Leverkusen
03.08.2016 (Quelle: KPV Leverkusen)
<< Polizisten finden größere Mengen Chemikalien in Wohnhaus   So jung und schon bei Olympia dabei! - Konstanze Klosterhalfen im Porträt >>

Straßen NRW muss Umleitungen bei Brückenvollsperrung großräumig ankündigen


Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Leverkusen sieht am verlängerten Brückensperr-Wochenende mögliche Umleitungsprobleme auf Leverkusen zukommen. Der KPV-Vorsitzende Rüdiger Scholz und der stellvertetende KPV-Vorsitzende Tim Feister erklären dazu:

„Die Brückensperrung ausgerechnet am verlängerten Bierbörsen-Wochenende vorzunehmen, ist schon eine gewagte Maßnahme. Zudem findet am Samstag auch noch die Saison-Eröffnung von Bayer 04 Leverkusen statt.

Zu einem wirklichen Engpass kann hierbei das Leverkusener Kreuz werden. Alle Fahrzeuge, die bisher auf der A 1 in Richtung Kölner Westen fahren, müssen nun über die A 3 am Kölner Osten vorbei. Jedes Fahrzeug muss dabei über das Autobahn-Kleeblatt den 270 Grad-Schwenk Richtung Köln-Mülheim fahren. Schon jetzt kann dieser Engpass im Autobahnkreuz den Verkehr kaum aufnehmen.

Zu einem totalen Verkehrskollaps in Leverkusen könnte es führen, wenn durch Rückstaus bedingt zahlreiche Fahrzeuge in Burscheid abfahren. Durch die Sperrung der Bonner Straße während der Bierbörse ist an dieser Stelle kein Durchkommen möglich.

Die KPV fordert deshalb Straßen NRW auf, ein durchdachtes und großräumig angelegtes Umleitungskonzept umzusetzen, damit Leverkusen an den drei Tagen der Brückenvollsperrung nicht im Verkehrskollaps untergeht. Außerdem brauchen auch Rettungskräfte die Möglichkeit, die Veranstaltungen schnell und sicher zu erreichen.“


2 Bilder, die sich auf Straßen NRW muss Umleitungen bei Brückenvollsperrung großräumig ankündigen beziehen:
01.11.2015: Stau auf der Yitzhak-Rabin-Str.
22.09.2015: Straßen.NRW, Plakat

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.08.2016 17:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter