Stadtplan Leverkusen
12.08.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zahlreiche Sponsoren und Akteure unterstützen das Kinderfest LEVspielt3   „Sommerpause“ in der Bahnstadt: Fortschreibung aller Planungen – Fortführung aller Baustellen >>

Fair Trade Stadt Leverkusen: Fragebogenaktion startet


Wo erhalte ich fair gehandelte Schokolade, fair produzierten Tee, Kleidung aus fair gehandelter Baumwolle oder Kosmetika mit fair produzierten Rohstoffen wie Shea-Butter und Kokosnussöl? Diese Frage sollen Verbraucherinnen und Verbraucher aus Leverkusen künftig einfach klären können, denn der Arbeitskreis Eine Welt Leverkusen plant gemeinsam mit der Stadt Leverkusen die Erstellung eines „Fairführers“: eine Übersicht über Einzelhandel und Gastronomiebetriebe, die Produkte aus fairem Handel anbieten.

Dazu erhalten Inhaber des lokalen Einzelhandels und der Gastronomie Post in diesen Tagen vom Oberbürgermeister und der Wirtschaftsförderung Leverkusen. Sie können auf einem Fragebogen ihr Angebot von Produkten auflisten, die ein Siegel nach fairen Kriterien tragen. Ob „Fairtrade“, GEPA „fair plus“, „World Fair Trade Organization“, „Naturland Fair“,“Hand in Hand – Organic Rapunzel Fair Trade” oder andere Siegel – die Fragebogen-Aktion soll ein möglichst umfassendes Bild des fairen Handels in Leverkusen ergeben.

Die Umfrage wurde im Rahmen der Kampagne zur Zertifizierung von Leverkusen als „Fair Trade Stadt“ gestartet. Für die Zertifizierung als „Fair Trade Stadt“ muss Leverkusen nachweisen, dass mindestens 27 Einzelhandelsgeschäfte und 14 gastronomische Betriebe faire Produkte führen. Dazu sollen die Daten erhoben werden. Gleichzeitig sind Geschäftsinhaber aufgerufen, ihr Angebot an fair gehandelten Produkten zu erweitern.

Studien zufolge greifen Verbraucherinnen und Verbraucher gerne zu fairen Produkten – wenn sie die Möglichkeit dazu haben. Durch die Kampagne für die „Fair Trade Stadt“ wird die Nachfrage steigen, davon gehen die Stadt Leverkusen und die Eine-Welt-Aktiven aus. Wenn Händlerinnen und Händler oder Gastronomen Fragen zu Produkten und Hintergründen des fairen Handels haben, können sie sich von fach-kundigen Mitgliedern des Arbeitskreises Eine Welt Leverkusen ausführlich beraten lassen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.09.2017 19:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter