Stadtplan Leverkusen
25.08.2016 (Quelle: Internet Initiative)
<< 171 Auszubildende starten bei LANXESS ins Arbeitsleben   Flugshow auf Topniveau in Leverkusen: Tag der offenen Tür und Airshow auf dem Flugplatz >>

Das Ende von Leverkusen on Ice


Acht Jahre betrieb Bierbörsen-Chef Werner Nolden Leverkusen on Ice laut eigener Aussage als Hobby. In der Saison 2015/16 übernahm Gastronom Heimo Förster die Bahn, um sie mit einem neuen Konzept (Fokussierung auf Eisstockschießen und Gastronomie) auch zu einem finanziellen Erfolg werden zu lassen.
Trotz Problemen u.a. mit Mailverteilern und einer verspäteten Eröffnung ließ Förster sich im März im Rückblick auf seine erste Saison in der Lokalen Informationen mit "Es hat alles prima geklappt, ich bin rundum zufrieden" zitieren. Allerdings folgten wenig sichtbare Aktivitäten für die kommende Saison 2016/17, so ist als neueste Nachricht auf seiner Homepage www.eisfestival.de noch immer der Hinweis auf die Weihnachtsferien 2015/16 verzeichnet.
Heute wurde es dann offiziell: Es wird keine Eislaufbahn in diesem Winter an der Schusterinsel geben. Um nicht als Schuldiger für das Aus von Leverkusen on Ice zu gelten, teilte uns (und wohl allen Leverkusener Medien) der Eisbahnverleiher folgendes mit:

"Herr Heino Förster hat mit uns einen 3-Jahresvertrag (2015 - 2017) über die Aufstellung einer mobilen Eisbahn unterzeichnet. Der Preis ist aufgrund der längeren Laufzeit des Vertrages jedes Jahr gleich. Es stimmt nicht, wenn er behauptet, dass wir für das "Zur-Verfügung-Stellen" der Eisbahn den Preis kurzfristig erhöht haben.

Herr Förster hatte schon mit Schreiben vom 17.3.2016 die Auftragsbestätigung für das 2.Eislaufjahr (2016) mit identischen Preis des Vorjahres vorliegen. Diese hat er nicht unterzeichnet und wollte stattdessen eine kleinere Eisbahn mit Sondermaßen errichten. Eine Kalkulation nach seinen Vorgaben für eine kleinere Fläche hätte den alten Preis unterschritten. Die Kalkulation und der Auftrag lagen ihm mit Schreiben vom 21.6.2016 vor. Alle Schreiben sind ihm zeitnah zugegangen. Geantwortet hat er bis heute nicht.

Thomas Hein
Interevent GmbH, Dorsten"


Bilder, die sich auf Das Ende von Leverkusen on Ice beziehen:
25.08.2016: eisfestival, Homepage

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.08.2016 20:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter