Stadtplan Leverkusen
05.09.2016 (Quelle: Bayer AG)
<< Gut gelaunt im Regen: Rund 2000 Besucher beim Brückenfest mit Ehrenamtsbörse   Mit Rüschen, Frack und Cutaway in die Spielzeit 2016/17 >>

Paralympics: 18 Athletinnen und Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen im deutschen Team für Rio


Mit Leistung überzeugen

Mit guten Medaillenchancen fahren 18 Athletinnen und Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen nach Rio de Janeiro. Damit stellt der Verein einmal mehr das größte Teilnehmerkontingent des deutschen Teams, das vom 7. bis 18. September an den XV. Paralympics teilnimmt. "Unsere Athleten haben hart trainiert und werden sich in Rio in Top-Form präsentieren", ist Jürgen Beckmann, Sport-Koordinator der Bayer AG, von der Leistungsstärke des Bayer-Teams überzeugt. "Wenn sie an ihre Bestleistungen herankommen, können sie bei der Medaillenvergabe ein wichtiges Wörtchen mitreden."

In der Leichtathletik schafften gleich zehn Leverkusener die Nominierung. Markus Rehm und Heinrich Popow sind die bekanntesten. Weitspringer Rehm hatte 2015 mit seinem 8,40-Meter-Weltrekord international für Aufsehen gesorgt. Popow gewann 2012 bei den Paralympics in London Gold über 100 Meter. Zudem ist er amtierender Welt- und Europameister über diese Strecke und auch Weitsprung-Weltrekordler in seiner Klasse. So könnte die Weitsprunggrube in Rio zur Goldgrube werden. Denn mit Rehm, Popow und Vanessa Low gehen gleich drei Bayer-Athleten in ihrer Wettkampfklasse als Weltrekordler und zugleich Weltranglistenführende an den Start.

Gute Aussichten auch auf den Kurzstrecken, auf denen Leverkusener Sprinter kurz vor den Paralympics mit drei Europarekorden glänzen. Im Kugelstoßen führen Birgit Kober und Franziska Liebhardt als Weltrekordlerinnen auch die Weltranglisten ihrer Startklasse an.

Im Sitzvolleyball ist das deutsche Team mit sechs Spielern aus Leverkusen vertreten. Wenn alles optimal läuft, sollte erneut eine Medaille möglich sein. Zum Team gehört auch der 41-jährige Jürgen Schrapp. Der Routinier, der als Bayer-Mitarbeiter bei Consumer Health im Einkauf tätig ist, startet bereits zum vierten Mal bei den Paralympics.

Die Bayer AG fördert Behindertensport bereits seit 1950, seit 1984 nehmen Spitzensportler des TSV an den Paralympics teil. Eine Erfolgsgeschichte: Insgesamt konnten die TSV-Sportler bereits 66 Medaillen gewinnen, alleine 43 davon in der Leichtathletik. Die Sportler profitieren von optimalen Trainingsanlagen und haben zusätzlich die Möglichkeit, eine duale Karriere in der Sportklasse der Bayer AG oder der Eliteschule des Sports zu absolvieren. Der Standort Leverkusen ist deutschlandweit der einzige paralympische Trainingsstützpunkt für gleich drei Sportarten: Leichtathletik, Sitzvolleyball und Schwimmen.

Die Paralympics-Teilnehmer des TSV Bayer 04 Leverkusen
Leichtathletik: David Behre (100 / 200 / 400 m / 4 x 100 m), Irmgard Bensusan (100 / 200 / 400 m), Johannes Floors (100 / 200 / 400 m / 4 x 100 m), Birgit Kober (Kugel), Franziska Liebhardt (Weit / Kugel), Vanessa Low (Weit / 100 m), Heinrich Popow (Weit / 100 m), Markus Rehm ( Weit / 100 m / 4 x 100 m), Léon Schäfer (100 m / Weit / Hoch), Felix Streng (Weit / 100 m / 200 m / 4 x 100 m)

Schwimmen: Tobias Pollap (50 / 100 m Freistil / 50 m Butterfly / 200 m Lagen) und Hannes Schümann (50 / 100 / 400 m Freistil / 100 m Rücken / 50 m Butterfly / 200 m Lagen)

Sitzvolleyball:
Dominik Albrecht, Stefan Hähnlein, Lukas Schiwy, Jürgen Schrapp, Stefan Schu, Mathis Tigler.

Mit Dr. Karl Quade (Chef de Mission), Thomas Kipping (Orthopädietechniker), Ulrich Niepoth (Physiotherapeut) und den Trainern Steffi Nerius, Karl-Heinz Düe und Marion Haas-Faller gehören sechs weitere Leverkusener zum deutschen Funktionsteam.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 25.09.2016 09:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter