Stadtplan Leverkusen
14.09.2016 (Quelle: Wirtschaftsförderung)
<< Miteinander gerecht leben in Leverkusen   7. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich neue bahnstadt opladen – Westseite >>

Der Weg zum Kunden: Wie Sie mit einem professionellen Unternehmens-Auftritt Ihren Umsatz steigern.


Klappern gehört sprichwörtlich zum Handwerk. Und eine gute Kommunikation zu einem erfolgreichen Unternehmen. Eine eigene Homepage und ein ansprechendes Firmenlogo sind heutzutage wichtige Markenzeichen eines Unternehmens. Aber reicht das aus für eine erfolgreiche Kundenakquise und Kundenbindung? Beim nächsten WfL-Mittelstandsdialog am Donnerstag, 22. September 2016 erfahren die Gäste aus erster Hand, wie Unternehmen und Institutionen durch eine frühzeitige Einbindung von Agenturen und der Auswahl der richtigen Marketing-Aktivitäten ihr Geschäft angekurbelt, alte Kunden gebunden und neue gefunden haben. Dabei sollen folgende Fragen beantwortet werden:

Wie erfahren meine Kunden, welche Produkte und Dienstleistungen ich anbiete?
Um eine Änderung der Außenwirkung ging es Marcel Kluge von der Isotec GmbH, als er die Agentur KLEINEFISCHE mit der Erstellung eines neuen Corporate Designs beauftragte. Mittlerweile sehen die Kunden, dass das Unternehmen nicht nur Messungen vornimmt, sondern auch handwerklich tätig wird und Häuser trockenlegt. Natalia Kokott (KLEINEFISCHE) erklärt, wo die Agentur den Hebel zur Veränderung angesetzt hat und warum die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber entscheidend für den späteren Erfolg ist.

Wie kann ich neue Kundenkreise erschließen?
Markus Dreimann (BCC Concept Catering) wollte mit seinem Hitdorfer Catering-Unternehmen weg vom Kantinen-Image. Durch die Unterstützung von Norbert Kaluza (Vista – Visuelle Konzepte), einem angepassten Logo und einem neuen Claim hat BCC neue Zielgruppen angesprochen, ohne die alte auszuschließen.
Wie kann ich eine bekannte Zielgruppe zielgenauer erreichen und so zum Beispiel Fachkräfte finden und binden?
Michael Wilde vom Kommunalen Bildungsbüro berichtet gemeinsam mit Stefanos Fesidis (Mentormedia), warum für das zdi-Netzwerk cLEVer ein zeitgemäßer Internetauftritt so wichtig ist, um die Fachkräfte von morgen auf Kursangebote im MINT-Bereich aufmerksam zu machen. Die wirkungsvolle Ansprache junger Menschen ist eine besondere Herausforderung. Ein moderner Internetauftritt bietet hier technisch und gestalterisch eine wichtige Grundlage. So können Schülerinnen und Schüler nicht nur Kurse online reservieren, sondern auch ihre Arbeiten, die sie in den Projekten hergestellt haben, wiedersehen.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit für interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus Leverkusen auf www.wfl-leverkusen.de Die Teilnahme ist kostenfrei.

Donnerstag, 22. September 2016
Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn um 18.30 Uhr
Mentormedia - Agentur für Kommunikation
Am Handwerkerhof 1
51379 Leverkusen
(Neue Bahnstadt Opladen)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.09.2016 12:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter