Stadtplan Leverkusen
20.09.2016 (Quelle: Internet Initiative)
<< Kulturentwicklung muss gemeinsames Ziel sein   Europa-Aktion auch in Köln: Ein Tag ohne Verkehrsopfer >>

60 Jahre Klinikum


Klinikum Leverkusen feiert am 22. September seinen runden Geburtstag im neuen Kräutergarten im Gesundheitspark

Aller Anfang ist schwer, davon konnten unsere Stadtväter in Leverkusen zu Beginn der 50er Jahre ein Lied singen. Der Beschluss, ein kommunales und fortschrittliches Krankenhaus zu bauen, sorgte bundesweit für Aufsehen und lockte nach Fertigstellung, im Oktober 1956, viele Fachbesucher aus aller Welt auf das Gelände des heutigen Gesundheitsparks.

In den zurückliegenden sechs Jahrzehnten hat sich das Klinikum immer wieder einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet und sich ständig dem Strukturwandel und den modernen Erfordernissen der Medizin und Pflege gestellt. Mit seinen kompetenten und zahlreichen Partnern in einem von Kooperationen geprägten Netzwerk im Gesundheitspark, gehört das Haus mit seiner medizinischen Bandbreite zu den Marktführern im Rheinland.

Die langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Paul Hebbel und Irmgard von Styp-Rekowski erinnerten sich auf der Pressekonferenz an die Wandlung vom umzäunten Krankenhaus mit Pförtner zum offenen Gesundheitspark mit Fremdnutzern, sprachen sich vehement gegen eine Privatisierung aus und verwiesen auf die angeblich positiven wirtschaftlichen Zahlen.

Beide Aufsichtsratsmitglieder als auch Oberbürgermeister Uwe Richrath ließen Sympathie für einen Hubschrauberlandeplatz als auch die zukünftige Entwicklung des Klinikums auf dem Gelände der Auermühle erkennen.

Als "Jubiläumsgeschenk" für sich und die Nachbarschaft errichtet das Klinikum wie angekündigt den öffentlich zugänglichen Kräutergarten in Höhe des Hauses Dhünnberg 68
Zur Eröffnung am Donnerstag, 22.09., 12:00 lädt das Klinikum Patienten und Nachbarn ein.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
22.09.2016: 60 Jahre Klinikum: Kräutergarten eingeweiht

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.09.2016 23:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter