Stadtplan Leverkusen
23.09.2016 (Quelle: VCI)
<< Sprechstunde in der Bahnstadt-Info   WESENtlICH: Ausstellungseröffnung in der Stadtbibliothek >>

Preisträger des Responsible-Care-Wettbewerbs 2016


Sieben herausragende Projekte für den Umwelt- und Gesundheitsschutz
25 Jahre Responsible Care (RC) in der chemisch-pharmazeutischen Industrie

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat in Düsseldorf Projekte aus sieben Unternehmen der Branche ausgezeichnet, die sich dem Schutz von Gesundheit und Umwelt sowie der Sicherheit von Mitarbeitern und Nachbarschaft gewidmet haben. Die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland nimmt seit 25 Jahren am internationalen Responsible-Care-Programm (RC) teil. Das Ziel dieser Initiative: Den Schutz von Mensch und Umwelt unabhängig von existierenden Vorschriften zu verbessern. Im jährlichen RC-Wettbewerb des VCI können Chemie- und Pharma-Unternehmen regelmäßig ihre Projekte in einem der sechs Handlungsfelder durch eine unabhängige Jury bewerten lassen.
Um im Jubiläumsjahr die Breite der Handlungsfelder und Möglichkeiten von Responsible Care deutlich zu machen, wurde der Wettbewerb 2016 unter dem Motto „25 Jahre Responsible Care – Unser bestes Projekt“ ausgerichtet. Zunächst bestimmten die VCI-Landesverbände Regionalsieger für die einzelnen Bundesländer und Regionen. Aus diesen Gewinnern wählte dann die Jury jeweils einen Sieger pro Handlungsfeld für den Responsible-Care-Preis auf Bundesebene und die zusätzliche Kategorie „Mittelstand.“

...

Dialog
Die Currenta GmbH & Co. OHG ist in diesem Themenfeld für ihren „CURRENTA-Akzeptanzbericht“ für die Standorte Leverkusen, Dormagen und Krefeld ausgezeichnet worden. Der Chemiepark-Betreiber setzt bewusst auf kontinuierliche und offene Kommunikation mit Anwohnern und Interessengruppen, um die Akzeptanz der chemisch-pharmazeutischen Industrie zu stärken.
Repräsentative Nachbarschaftsbefragungen durch das Meinungsforschungsinstitut forsa messen dabei die Akzeptanz der Bevölkerung und zeigen Bedürfnisse und Erwartungen auf. Von den Umfrageergebnissen profitiert nicht nur das Unternehmen, sondern letztendlich die gesamte Branche.


2 Bilder, die sich auf Preisträger des Responsible-Care-Wettbewerbs 2016 beziehen:
23.09.2016: Ekkehard Seegers und Marijn Dekkers
23.09.2016: Feierstunde

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.09.2016 00:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter