Stadtplan Leverkusen
29.09.2016 (Quelle: AGO)
<< Elfen wollen im Saarland ins Achtelfinale um den DHB-Pokal einziehen   Polit-Kabarett mit Thilo Seibel: „Das Böse ist verdammt gut drauf!“ - Regie: Hans Holzbecher >>

Opladener Herbstmarkt


Verkaufslanger Samstag am 08. Oktober bis 18:00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag am 09. Oktober von 13:00-18:00 Uhr

Die AktionsGemeinschaft Opladen (AGO)veranstaltet am Samstag 08. und Sonntag 09. Oktober 2016 in der Opladener Fußgängerzone den traditionellen Opladener Herbstmarkt.
Der tolle Spätsommer hat uns für den fehlenden Sommer mehr als ausreichend entschädigt, aber auch dieser Spätsommer verabschiedet sich allmählich und an dem bunten Laub ist deutlich zu erkennen, dass der Herbst nun doch Einzug hält.
Am Samstag 08. Okt. ist verkaufslanger Samstag bis 18:00 Uhr und am Sonntag 09. Okt. ist verkaufsoffener Sonntag von 13:00-18:00 Uhr in Opladen. Die Sommerware musste der Winterware weichen und die Geschäfte präsentieren Mode in den aktuellen Trendfarben. Die Auswahl ist groß und bietet Mode für Jung und Alt, die perfekte Gelegenheit, sich modisch auf den kommenden Herbst und Winter einzustimmen.
Die Fußgängerzone bietet viel Gelegenheit, reichlich Inspirationen und Zubehör für dekorative Veränderungen in Haus und Garten zu sammeln. Herbstliche Blühpflanzen wie Astern, Chrysanthemen und Alpenveilchen wirken toll als attraktive Farbtupfer für Beet, Balkon und Fensterbank. Dazu gibt es hübsche Alternativen, wie mehrfarbige Erika, Silberblatt oder Zierkohlgewächse, welche bis weit in den Winter durchhalten und in der kalten Jahreszeit einen ansprechenden Kontrast zum grauen Einerlei bilden. Altbekanntes, Neuzüchtungen oder exotische Schönheiten: Die Blumenhändler werden die Kölner Straße mit blumigen Farbtupfern verzieren und garantiert für jeden Geschmack die richtige Auswahl dabei haben: Sie wollten immer schon eine Palme haben? Kein Problem! Beim Herbstmarkt finden Sie die -günstige, tolle Qualität und mit persönlich erklärter Pflegeanleitung vom Spezialisten! Möchten Sie sich bei jemandem herzlich bedanken? Dann ist der Kaktus in Herzform genau die richtige Wahl! Der eignet sich aber auch ganz prima als kleine Liebeserklärung. Oder möchten Sie einfach ein kleines herbstliches Arrangement aus Zierkürbissen, Pflanzen und bunten Bändern? Auch das werden Sie beim Herbstmarkt finden!
Für Menschen ohne grünen Daumen gibt es alternative Lösungen in Form von Seidenblumen oder Gestecken aus Trockenblumen. Sie sind völlig anspruchslos und erfreuen das ganze Jahr das Auge. Kreative Kleinigkeiten, viele liebevoll von Hand gefertigt, eignen sich perfekt als Geschenke – für Freunde, Familie oder sich selbst! So mancher Markthändler ist nämlich in Wirklichkeit ein Künstler, der alles, was er verkauft, mit großem Geschick selbst anfertigt. Fachsimpeleien und Erklärungen gehören dann selbstverständlich dazu.
Das breit gefächerte Sortiment des Herbstmarktes bietet aber noch weitaus mehr:
Infostände für Haus-und Wohnungseigentümer, Dekorationen aller Art für drinnen und draußen und allerlei Nützliches, das man – hat man es erst einmal gekauft – schnell nicht mehr missen möchte. Die Kölner Straße ist voll mit Anregungen und Ideen. Außerdem verführt ein vielfältiges Angebot an Leckereien zum Probieren und Schlemmen. Da muss bestimmt kein Besucher hungrig nach Hause gehen. Biergärten und Straßencafés sind geöffnet und bieten gemütliche Plätzchen zum Ausruhen und Genießen.
Für die Unterhaltung unserer kleinen Besucher ist beim Herbstmarkt auch gesorgt: das Bungee Springen in der Goethestraße sowie das Kinderkarussell in der Nähe der Aloysiuskirche werden wieder viele Kinder begeistern.

Am Sonntag entsteht zudem in der Bahnhofstraße frühmorgens auch noch ein Paradies für Trödler, Bücherwürmer und Leseratten.
Opladen bietet am Herbstmarkt-Wochenende wieder einmal ein buntes Programm für Groß und Klein, Jung und Alt. Einzelhandel und Markthändler stehen in den Startlöchern und freuen sich auf die Besucher.
Die AktionsGemeinschaft Opladen empfiehlt die Nutzung der Parkhauses Goetheplatz, welches Samstag und Sonntag von 11 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet ist, sowie die Nutzung des Parkhauses Kantstraße. Hier ist der Einlass in das Parkhaus mit dem Ticket auch außerhalb der Geschäftszeiten möglich.

Für den Trödelmarkt am Sonntag 09. Oktober stehen noch Reststände in der Bahnhofstraße zur Verfügung. Interessierte Trödler können sich an Herrn Dirk Pott wenden: Tel. 0172 290 21 98.


Bilder, die sich auf Opladener Herbstmarkt beziehen:
30.09.2016: Herbstmarkt Opladen, Plakat

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.07.2017 11:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter