Stadtplan Leverkusen
07.10.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< „Bürgerbeteiligung Teil 2“ am 27. Oktober   Leverkusen im Städteranking der Wirtschaftswoche stark abgesackt >>

Änderung der Verkehrsführung an der Baustelle im Bereich der Einmündung Gustav-Heinemann-Straße/Alkenrather Straße


Nachdem in dieser Woche im Einmündungsbereich Gustav-Heinemann-Straße die Asphaltarbeiten auf der Alkenrather Straße in Fahrtrichtung Opladen durchgeführt worden sind, werden diese Arbeiten ab dem kommenden Montag auf der Alkenrather Straße in Fahrtrichtung Gustav-Heinemann-Straße fortgesetzt.

Im Zuge dieser Arbeiten wird aus Manfort kommend die Linksabbiegespur aus der Gustav-Heinemann-Straße in die Alkenrather Straße erneut gesperrt. Der Kreuzungsbereich wird über eine mobile Lichtsignalanlage geregelt. Dadurch ist für Verkehrsteilnehmer, die aus der Alkenrather Straße kommen, das Links- und Rechtsabbiegen auf die Gustav-Heinemanns-Straße weiterhin möglich. Aus Sicherheitsgründen wird auf der Gustav-Heinemann-Straße eine Fahrspur in Richtung Manfort in der Zeit von 9 – 15 Uhr nach Bedarf gesperrt. Außerhalb dieser Zeiten sind beide Fahrspuren uneingeschränkt nutzbar.

Aufgrund der Instandsetzungsarbeiten ist mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Voraussichtlich ab dem 12.10.2016 wird im nächsten Schritt die Gustav-Heinemann-Straße im Einmündungsbereich der Alkenrather Straße saniert. Diesbezüglich wird eine separate Pressemitteilung erfolgen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.10.2016 13:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter