Stadtplan Leverkusen
13.10.2016 (Quelle: CDA Leverkusen)
<< Geschwindigkeitskontrollen - Zwischenbilanz   Investition des Bundesbildungsministeriums in digitale Bildung nutzt auch Leverkusen >>

CDA und KPV besuchten die Haarhoff Incentives GmbH


Im Rahmen ihrer Unternehmensbesuche waren die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) und die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Leverkusen bei der Haarhoff Incentives GmbH in Leverkusen-Wiesdorf. Das Unternehmen ist in den Bereichen Event- und Projektmanagement (E-Commerce, CRM und Werbemittel) tätig, verfügt über eine eigene Logistik und beschäftigt 30 feste Mitarbeiter.

Unter der Moderation des ehemaligen WDR-Journalisten Thomas Nehls präsentierte in Anwesenheit des Geschäftsführers der Wirtschaftsförderung Leverkusen, Dr. Frank Obermaier, die Geschäftsführerin Christiane Kuhn-Haarhoff ihr Unternehmen, das sie im Jahr 1999 gegründet hat. Mit vielen unkonventionellen Ideen hat es sich in 17 Jahren zur heutigen Größe entwickelt. Gleichzeitig gab Frau Kuhn-Haarhoff ein Bekenntnis zum Standort Leverkusen ab. Auch in der Ausbildung ist die Firma aktiv. Im September hat eine junge Dame im Bereich Kauffrau für Marketingkommunikation ihre berufliche Zukunft bei Haarhoff begonnen.

Die Vorsitzenden von KPV und CDA, Rüdiger Scholz und Ulrich Müller, konnten zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viele neue Eindrücke gewinnen. Rüdiger Scholz: „Der Besuch bei der Firma Haarhoff hat einmal mehr gezeigt, dass der Wirtschaftsstandort Leverkusen im Mittelstand viel breiter und auch viel erfolgreicher aufgestellt ist, als man häufig denkt. Dazu gehört auch der Bereich der ‚kreativen Wirtschaft‘.


Bilder, die sich auf CDA und KPV besuchten die Haarhoff Incentives GmbH beziehen:
11.10.2016: CDA/KPV bei Haarhoff

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.10.2016 12:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter