Stadtplan Leverkusen
30.10.2016 (Quelle: Junges Theater Leverkusen)
<< Terror - Schauspiel von Ferdinand von Schirach   Andrea Lunau gibt Ratsmandat zurück >>

2. Leverkusener Friedenskonzert


Veranstalter dieses Benefizkonzertes zugunsten der Flüchtlingshilfe in der Gemeinde ist das Junge Theater Leverkusen (JTL) in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Lev-Schlebusch.
Das JTL wird sich mit Lesungen - vorgetragen von Ensemblemitgliedern - am abwechslungsrechen Programm beteiligen.
Im Mittelpunkt dieses spannenden Konzertes stehen Vertonungen der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" für Chor. Ausführende sind der Chor Cantamo unter Leitung von Vincent Heitzer.
Der Leverkusener Komponist Stefan Esser hat eine eigene Komposition für dieses interessante Projekt beigetragen.
Aus seiner Feder stammt auch die Komposition "Eine kleine Fanfarenmusik - Fanfare des Jungen Theaters", die zu Beginn des Konzertes von dem ebenfalls mitwirkenden Quartett des Bayer-Blasorchesters interpretiert wird.
Moderiert wird das Konzert von Michael Schmidt und Stefan Esser.

13.11. um 16 Uhr in der Schlebuscher Friedenskirche (Merziger Str.)



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
13.11.2016: 2. Friedenskonzert

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.11.2016 14:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter