Stadtplan Leverkusen
15.11.2016 (Quelle: Internet Initiative)
<< Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht   Verfolgungsfahrt in Schildgen und Schlebusch >>

Gründer- und Jungunternehmermesse


Bürgermeister Bernhard Marewski hielt am Freitag bei der Gründer und Jungunternehmer-Messe des Gründungsnetzwerks Leverkusen folgende Rede:

"Sehr geehrte Damen und Herren,

"Genie ist ein Prozent Inspiration und 99 Prozent Transpiration."
Dieser Satz stammt vom Erfinder der Glühlampe, Thomas Alva Edison. Biografen sehen in ihm allerdings mehr den Erfinder als eine Unternehmerpersönlichkeit.

Dem deutschen Erfinder Rudolf Diesel wird die folgende Feststellung zugeschrieben: „Von 100 Genies gehen 99 unentdeckt zugrunde.“

Ich bin sicher, das Schicksal der „99“ wird nicht das ihre sein, wenn Sie Ihre 99 Prozent Kraft einsetzen.
Sie haben eine Geschäftsidee und wollen sie auch dauerhaft zum Erfolg führen.

Willkommen zur Gründer- und Jungunternehmermesse Leverkusen!

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist schwierig und nicht ohne Risiken.
Gerade in der Anfangsphase eines Unternehmens stellen sich Fragen und Probleme, die besprochen und gelöst werden müssen.

Existenzgründern Starthilfe zu geben, gehört zu den Kernaufgaben der Wirtschaftsförderung Leverkusen WfL.

Sie hat mit der Zweigstelle Leverkusen/Rhein-Berg der Industrie- und Handelskammer zu Köln zur heutigen Veranstaltung eingeladen, die seit 1995 vom Gründungsnetzwerk Leverkusen getragen wird.
Meinen herzlichen Dank an die Gastgeber!

Die Stadt Leverkusen verdankt ihren Namen dem Apotheker Carl Leverkus, der seine Erfindung hier am Rhein systematisch ausgebaut hat.
Ein anderer Weltkonzern verweist auf seine Entstehung in einer Garage.

Auch wenn Ihre Pläne nicht so hochfliegend sind:
Gute Gründungsideen sind am Standort Leverkusen immer willkommen … unabhängig davon, ob sie im klassischen oder innovativen Bereich erfolgen.

Und gute Gründungsideen zu unterstützen, dafür Sorge zu tragen, sie bestmöglich in erfolgreiches Handeln bis zur Marktreife umzusetzen, … das ist uns in Leverkusen ein ganz entscheidendes Anliegen.

In Gründungen steckt enormes Potenzial für Kreativität, Fortschritt und Wachstum. Dahinter stehen Menschen, die aktiv etwas unternehmen wollen. Diese Kraft müssen wir nutzen.

Erfolgreiche Unternehmensgründungen schaffen Arbeitsplätze - sie tragen zur Wirtschaftskraft und damit zum Wohlstand unserer Stadt bei.
Sie stärken den Mittelstand, den wir in Leverkusen so dringend brauchen … unter anderem auch durch eine erfolgreiche Vernetzung mit etablierten Unternehmen.

Die Stadt Leverkusen und die angeschlossenen Mitglieder des Gründungsnetzwerks möchten heute angehende Unternehmerinnen und Unternehmer ermuntern und ein Stück begleiten, ihre Geschäftsidee in die Tat umzusetzen und den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.

Leverkusen braucht innovative und kreative Ideen und Gründer mit dem Mut, auch Neues auszuprobieren.

Hier und heute können Sie die vielfältige Unterstützung am Wirtschaftsstandort Leverkusen kennenlernen.
Die Gründungsnetzwerkpartner haben ein offenes aber auch kritisches Ohr.
Nutzen Sie diese Chancen!

Das sind die Ziele der diesjährigen Gründerwoche Deutschland,
der heutigen Gründer- und Jungunternehmermesse Leverkusen
sowie der gesamten Tätigkeiten der Netzwerkpartner:

• Menschen, insbesondere junge Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln zu begeistern
• unternehmerische Kompetenzen zu fördern und Kreativität zu wecken
• den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Meinungen zum Thema Gründung und Selbständigkeit zu ermöglichen
• Initiativen zur Förderung von Gründungsideen vorzustellen
• praxisnah Wissen zu vermitteln, Gründungsförderungen aufzuzeigen
• und das für Gründer und Jungunternehmer so wichtige Networking zu fördern.

Die Mitglieder des Gründungsnetzwerks verstehen sich als langfristige Partner.

Sie stehen über die Gründungsphase hinaus bereit und unterstützen mit

o ihrem Know-how
o ihren Erfahrungen
o ihren Kontakten und
o vor allem ihren Netzwerken

Alle Kooperationspartner sind im Foyer mit Infoständen vertreten und bieten Ihnen die Möglichkeit, Informationen zu sammeln, sich vor Ort kurz beraten zu lassen oder weitergehende Beratungstermine zu vereinbaren.

Folgende neun Institutionen stehen bereit zu helfen, Ihre Startvoraussetzungen zu optimieren:

• die Wirtschaftsförderung Leverkusen WFL
• die IHK zu Köln, Zweigstelle Leverkusen/Rhein-Berg
• die Handwerkskammer Köln
• das Jobcenter AGL
• die Leverkusener Dienststelle der Agentur für Arbeit
• das Finanzamt Leverkusen
• die Sparkasse Leverkusen
• die Volksbank Rhein-Wupper EG
• und last, but not least der Steuerberaterverband Düsseldorf e.V.

Sie haben sicher eine Reihe Fragen im Gepäck.
Es ist Zeit, aus- und anzupacken.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und eine gehörige Portion Glück auf dem Weg in Ihre Selbständigkeit … und dazu zunächst einmal hilfreiche Gespräche auf dieser Gründer- und Jungunternehmermesse."

Es wird ein Geheimnis der IHK bleiben, warum sie nicht im Vorfeld auf diese Veranstaltung aufmerksam gemacht hat.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.11.2016 22:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter