Stadtplan Leverkusen
01.12.2016 (Quelle: Werkselfen)
<< Die zehn größten Gewerbesteuerzahler bringen mehr als die Hälfte der Gewerbesteuer   Straßburger Straße wird instandgesetzt >>

JBLH: Gegner und Termine der Juniorelfen für die Zwischenrunde stehen fest


Souverän haben sich die Juniorelfen aus Leverkusen für die Zwischenrunde um die Deutsche Meisterschaft der weiblichen A-Jugend qualifiziert. Die Mannschaft von Kerstin Reckenthäler trifft dort auf den Frankfurter Handball-Club, den MTV Stadeln und die FSG Mainz 05/Budenheim. Auch die Termine der drei Partien wurden bereits festgelegt.
Die Juniorelfen beginnen die Zwischenrunde mit einem Heimspiel gegen den MTV Stadeln. Diese Partie findet am 18. Dezember 2016 statt und wird um 15 Uhr in der Fritz-Jacobi-Halle in Leverkusen angepfiffen. Weite Reisen stehen der Mannschaft von Kerstin Reckenthäler für die beiden anderen Spiele der Zwischenrunde bevor. Am 2. Spieltag gastiert man am 28. Januar 2017 um 16 Uhr in der Brandenburg-Halle beim Frankfurter Handball-Club. Zum Abschluss der Zwischenrunde geht es nach Erlangen, wo der MTV Stadeln den letzten Spieltag organisiert. Die Juniorelfen treffen in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle am 25. Februar 2017 um 15 Uhr auf die FSG Mainz 05/Budenheim.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.12.2016 01:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter