Stadtplan Leverkusen
05.12.2016 (Quelle: Kulturstadtlev)
<< Jacklyn Schwarz aus Leverkusen gewinnt Superdribbler Bundesfinale im Europa Park   Neue Gütergleisstrecke in Leverkusen-Opladen geht in Betrieb >>

Daniel Draganov & Michael Porr in der Reihe „Orgelforum“


Das Adventskonzert in der Reihe „Orgelforum“ stellt eine dort lange nicht gehörte Instrumentenkombination vor: Violine und Orgel.
Der Violinist Daniel Draganov, Mitglied im Orchester der Deutschen Oper Berlin sowie im dortigen Streichquartettensemble, und Bielertkantor Michael Porr spielen Werke vom Barock bis zur Gegenwart – darunter natürlich auch Stücke, die der Weihnachtszeit Tribut zollen.
Daniel Draganov, Sohn einer Musikerfamilie, erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von fünf Jahren bei seinem Vater. Mit zehn Jahren debütierte er als Solist mit Orchester in der Hamburger Musikhalle. Bereits im Alter von elf Jahren gewann er den ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Er studierte bei Jens Ellermann in Hannover sowie als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bei Felix Andrievsky am Royal College of Music in London, wo er 1990 den »Dove Prize« gewann.
Seit 1994 war er als Stimmführer bei den Duisburger Philharmonikern, dem Orchester der Deutschen Oper am Rhein, engagiert. 2009 wurde er in das Orchester der Deutschen Oper Berlin berufen. Seit 1996 ist er Mitglied des Orchesters der Bayreuther Festspiele.
Seine solistische und kammermusikalische Tätigkeit führte ihn durch ganz Europa und durch Asien. Er hat mehrere CDs eingespielt und Werke von Komponisten wie z. B. Mathias Kosel, Friedmann Dreßler und Periclis Koukos ur- und erstaufgeführt. Nach einer über zehnjährigen Konzerttätigkeit als Primarius des Draganov-Quartetts wurde er nach seinem Wechsel

In den letzten Jahren hat er sich, neben seiner intensiven Konzerttätigkeit, verstärkt pädagogischen Aufgaben gewidmet. Er gibt Kurse für den Landesmusikrat Hessen, für das Forum Deutsch-Französische Kultur, das Festival Junger Künstler Bayreuth sowie an der renommierten „Rimsky-Korsakow“ Musikschule in St. Petersburg, der Musikhochschule Minsk, dem Jove Orquestra Nacional de Catalunya sowie der Toho-Orchester Akademie in Japan und in China.

Michael Porr erhielt zuerst bei seinem Vater, später bei Friedemann Immer Unterricht auf der Trompete. Da ihn die Vielseitigkeit der Kirchenmusik reizte, entschied er sich jedoch gegen eine Karriere als Trompeter und begann 1989 mit dem Kirchenmusikstudium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf, das er 1994 mit der höchsten Qualifikation – der A-Prüfung – abschloss; 1996 folgte das Konzertexamen für Orgel. Meisterkurse in Chorleitung absolvierte er bei Eric Ericson und Robert Sund sowie Kompositionsstudien bei Gustav Adolf Krieg.
Von 1996 bis 1998 war er Kantor der evangelischen Kreuzeskirche Essen; seit 1998 ist er Kantor der Bielertkirche Leverkusen und Leiter des BachChors Leverkusen. 2007 gründete er den Kammerchor der Bielertkirche. Seit 2010 werden seine Kompositionen veröffentlicht. Seine Chorwerke, u.a. das Requiem, wurden auf CD eingespielt. 2013 wurde ihm für seine Tätigkeit als Leiter des BachChors Leverkusen und Organisator des „Internationalen Orgelforums“ an der Bielertkirche die Auszeichnung „Leverkusener Löwe“ verliehen.

Termin:
Sonntag, 11. Dezember 2016
17.00 Uhr

Ort:
Bielertkirche Lev.-Opladen
Bielertstraße
51379 Leverkusen (Opladen)

Karten:
Karten: 9,00 € (erm. 6,50 €)
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), Stadt-Info im City-Point (Tel. 0214-866 1111), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet (www.kulturstadtlev.de


2 Bilder, die sich auf Daniel Draganov & Michael Porr in der Reihe „Orgelforum“ beziehen:
00.00.2016: Michael Porr
29.06.2011: Daniel Dragonev

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.12.2016 01:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter