Stadtplan Leverkusen
08.12.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Weihnachten klimafreundlich: Kleine Geschenke aus der Küche zum Selbermachen   Bombenfund in Opladen: Sperrungen sind eingerichtet >>

Bombenfund: 500 - 600 Anwohner betroffen – Evakuierung läuft an


Nach dem Fund einer 5-Zentner- Fliegerbombe im Bereich Quettinger Straße / Ecke Campusallee in Opladen wurde nun das Evakuierungsgebiet festgelegt. Die Evakuierung läuft derzeit an. Wohn- und Betriebsgebäude in folgenden Bereichen sind betroffen:

- Werkstättenstraße, Campusallee, Am Handwerkerhof, Bahnstadtchaussee
- Torstraße
- Quettinger Straße (nur teilweise)
- Humboldtstraße
- Friedrich-List-Straße
- Adalbertstraße
- Ottostraße
- Dieselstraße
- Karl-Wingchen-Straße
- Robert-Koch-Straße
- Wilhelmstraße

Von der Evakuierung sind rund 500 - 600 Anwohner betroffen. Betroffene Anwohner werden gebeten, sich zum Berufskolleg Stauffenbergstraße zu begeben, dort ist eine Anlaufstelle eingerichtet. Ein Busdienst für betroffene Anwohner, die die Schule nicht fußläufig erreichen können, wird eingerichtet.

Nicht gehfähige Personen können sich an die Leitstelle der Feuerwehr wenden unter Tel. 0214 / 19 222.

Sperrstellen werden aktuell festgelegt. Die Sperrung erfolgt ab 14.30 Uhr. Der Verkehr in der Humboldtstraße kann weiterfließen. Der Bahnverkehr ist derzeit ebenfalls nicht betroffen.

Mit der Entschärfung des Blindgängers soll abhängig vom Zugverkehr gegen 16.30 Uhr begonnen werden.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
08.12.2016: Bombenfund in Opladen: Bombe ist entschärft, Sperrungen werden aufgehoben

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.12.2016 14:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter