Stadtplan Leverkusen
12.12.2016 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< Erste ICE-Fahrt verschoben   energieLux: Vierte Prämienausschüttung an Schulen und Kindergärten >>

1. DJK-Handball-Damen gegen MTV Köln 1850


Achterbahn mit siegreichem Ende

Die Vorzeichen für dieses „Heimspiel“ der ersten Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Leverkusen waren nicht positiv. Das Spiel in ungewohnter Halle und keine Torhüterin verhießen nichts Gutes. Umso motivierter starteten die Handballmiezen gegen den MTV Köln 1850. Die Abwehr lief anfangs holprig, bis man ins Spiel gefunden hatte und Köln konnte mit den Leverkusener Treffern mithalten (3:3). Doch dann erwachte der Kampfgeist und Leverkusen ließ kaum einen verwertbaren Torwurf zu, wodurch Jenni Butzen im Tor glänzen konnte. Im Angriff klappte jeder Wechsel reibungslos, die Außen konnten gut ins Spiel gebracht werden und direkte Duelle wurden nur mit Kölner Fouls beendet (14:7). Bis zur Pause wurde dann noch mal kurz nachgelassen (17:12).
Zu Beginn der zweiten Halbzeit griffen die Leverkusenerinnen wieder voll an. Tempogegenstöße wurden sicher verwandelt, Spielzüge endeten in sauberen Toren – ein deutlicher Vorsprung von 21:13 folgte. Dann ließ sich der MTV für die Abwehr ein paar Tricks einfallen und arbeitete mit Vorgezogenen. Dadurch geriet die DJK ins Schwanken und war ideenlos. Langsam aber sicher rückten die Kölnerinnen näher. Das Endergebnis wurde dann noch mal knapp mit 29:27, vielleicht auch dank der fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen. Das sah auch Trainer Jürgen Schülter so „Grandioses Spiel, was leider etwas getrübt wurde durch die Schiedsrichterleistung in den letzten 15 Minuten. Trotzdem haben wir uns nicht beirren lassen und das Spiel nach Hause gebracht.
Kompliment an Jenni, die als Feldspielerin im Tor stand und eine super Leistung gezeigt hat.“

Es spielten beim DJK: Butzen (Tor), Grossmeier (Tor), Kirsch (10), Pfeiffer (10/4), Yildirim (3), Coenen (2), Tschuck (2), Eidner (1), Menyhert (1), Baklouti, Steinwig

Das nächste Spiel: Auswärts gegen ASV SR Aachen am 14.01.2017 um 20:00 Uhr im AC 1 Aachen, Neuköllner Str. 1, 52068 Aachen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.12.2016 22:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter