Stadtplan Leverkusen
17.01.2017 (Quelle: Sportpark)
<< Bayer modisch erleben   Zehn Jahre Elterngeld: Die bekannteste Familienleistung feiert Geburtstag >>

Großes Promiangebot beim 24-Stunden-Schwimmen


Am Freitag 20.01.2017, 10:00 Uhr startet im Freizeitbad CaLevornia zum 11. Mal das 24-Stunden-Schwimmen. Die Sperrwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius wird zusammen mit Meinolf Sprink , von der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH, ca. 90 Leverkusener Schulkinder zusammen mit dem Sportinternat und u.a. Klinikum Leverkusen ins Wasser schicken. Jede geschwommene Bahn bringt 50 Cent für Leverkusener Kinder – „Power(n) für Pänz“ eben. Die DLRG Leverkusen zählt nicht nur die geschwommenen Bahnen, sondern wird auch von 16:00 Uhr bis 10:00 Uhr durchschwimmen. Am Freitag kommt Renate Wolf mit ihren Handball-Elfen auch zur Unterstützung vorbei.

Eine große Zahl an Prominenten wird auch am Samstag ab 09:00 Uhr erwartet. Rainer Henkel, Schwimm-Weltmeister, wird für den guten Zweck in die Fluten springen! Die TSV Bayer 04 Leverkusen Athleten, Sperrwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor, WM-Dritter Markus Esser und Katharina Bauer - Team-Europameisterin beim Stabhochsprung - werden für sportliche Leistungen garantieren. Am Samstagmorgen sind auch Triathlon-Weltmeister Horst-Dieter Bias und der Deutsche Meister Till Schramm im Freizeitbad CaLevornia unterwegs für den guten Zweck.

Eintritt von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr normaler Preis;
zwischen 22:00 Uhr und 9:00 Uhr 5,00 €


Bilder, die sich auf Großes Promiangebot beim 24-Stunden-Schwimmen beziehen:
00.00.2012: Powern für Pänz, Logo

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.01.2017 12:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter