Stadtplan Leverkusen
27.01.2017 (Quelle: Sparkasse)
<< „KlassikSonntag!” mit der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen   Lauterbach Ja – Lux Nein - Was zählt nun bei der Leverkusener SPD? >>

Verwaltungsrat unterstützt „Vertriebsstrategie der Zukunft“


In seiner Sitzung am 26.01.2017 hat der Verwaltungsrat der Sparkasse Leverkusen einstimmig dem vom Vorstand der Sparkasse Leverkusen vorgelegten Konzept „Vertriebsstrategie der Zukunft“ zugestimmt.

Der Vorstand skizziert dort die künftige Ausrichtung im Privatkundengeschäft. Insbesondere die Digitalisierung hat in den letzten Jahren einen deutlichen Wandel im Kundenverhalten mit sich gebracht.
Einfache Dienstleistungen werden (mittlerweile) überwiegend über digitale Wege erledigt und haben so zu einem spürbaren Rückgang der Frequentierung an den einzelnen Standorten geführt. Dieser Veränderung begegnet die Sparkasse und strukturiert ihr Filialnetz neu; einige Standorte werden in Selbstbedienungs-Filialen umgewandelt.
Die Sparkasse bleibt auch in Zukunft im gesamten Stadtgebiet mit einem flächendeckenden Angebot an gängigen Bankdienstleistungen vertreten.

„Wir sichern mit diesem Konzept die marktführende Stellung der Sparkasse. Sie ist wichtiger Partner für den Mittelstand, die Kommune sowie die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt.“ erklärte der Verwaltungsratsvorsitzende und Oberbürgermeister Uwe Richrath kurz nach der Sitzung. „Das vom Sparkassenvorstand vorgelegte Konzept überzeugt uns auf ganzer Linie und findet unsere volle Unterstützung.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.01.2017 14:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter