Stadtplan Leverkusen
01.09.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< 2. Kinder- und Jugendfotomarathon NRW   Tag der offenen Tür und Airshow auf dem Flugplatz Leverkusen >>

Baulandkataster für Leverkusen


Sofern der Stadtrat in seiner Sitzung am 16.10. der Vorlage 2017/1714 zustimmt, wird Anfang 2018 ein Leverkusener Baulandkataster auf dem städtischen Geoportal veröffentlicht. Zur Zeit gibt es 677 Baulücken mit einer summierten Größe von ca. 43 ha. im Stadtgebiet. Eigentümer, die wollen, daß ihre Grundstücke nicht im Baulandkataster erscheinen, müssen sich innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung im Amtsblatt bei der Stadtverwaltung melden. Die Eigentümer werden aber vorher nicht angeschrieben.
Nach einer Veröffentlichung können sich Interessenten über die Stadtverwaltung an den Eigentümer wenden, wobei die Eigentümer-Adresse nicht an den Interessten weitergegeben wird.
Oberbürgermeister Uwe Richrath hofft mit dem Baulandkataster weiteren Wohnraum zu schaffen.
Zu den Kosten des Projekts sind laut Stadtverwaltung "Zurzeit noch keine Aussagen möglich".



2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
16.10.2017: Heutige Stadtratssitzung
15.10.2017: Ratssitzung am Montag

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.09.2017 22:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter